Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spiegel
#1
Wie bekommt man denn den Spiegelboden hin?? (Nur eine Frage)
Zitieren
#2
Habe den Beitrag mal aus dem Tutorial Thread geschoben. Habe ihn u.A. vergessen zuzu machen.

Spiegel: Weiß zwar nicht, was es mit dem Texturelösungs Problemchen zu tun hat, oder gar welcher Spiegel. Aber habe eine exakte Kopie erstellt des oberen Raumes, wenn du einen Spiegelboden meinst. Wink
Zitieren
#3
Genau das meine ich.Nur so einen Spiegelboden wie in BlackVilla Hrhr
Zitieren
#4
Hallo,

kennt sich jemand von euch mit dem neuen Mirror-Eintrag aus?

Wenn ich den alten Mirror-Eintrag verwende, kommt der Spiegel an der Stelle, wie ich ihn haben will.
Ich habe aber Größeres vor und möchte auf den Scriptbefehl des NGLE umsatteln: MirrorEffect= Originalraum, versteckter Raum, Art des Spiegels, Anzahl zu spiegelnder Objekte
Wenn ich den aber verwende - in meinem Fall so: 14,13,MIR_WEST_WALL,0 (0 steht für 1, also nur Lara) - kommt kein Spiegel mehr. Stimmt was an dem Eintrag nicht? Der NG_Scripter sieht keinen Fehler.

Außerdem meine Frage: ich habe nicht ganz verstanden, was der Eintrag MIR_INVERSE_WEST bewirken soll. Eine Spiegelung wie in TRI, also eine Punktspiegelung wie bei Laras Klon? Oder geht die Spiegelung mit diesem Eintrag zur Ostseite? Wie ist das eigentlich mit Spiegelungen nach Norden, Osten, Süden? Kann man nach wie vor nur auf die linke Seite spiegeln?
Überwinde den Schmalzkringel und zähme den Donut.
[Bild: homer_sabber.gif][Bild: a054.gif]
Zitieren
#5
Hab mich leider noch nicht damit beschäftigt, aber auf Skribblerz gibt's ein Tutorial dazu:

http://www.skribblerz.com/tuts/ngle/nglemirrors.htm

und auf der NG Level Editor Seite kann man sich eine Beispiel Prj-Datei runterladen, um zu sehen wie der Spiegeleffekt funktioniert:

http://www.trlevelmanager.net/download/S...irrors.zip

Vielleicht hilft dir das ja weiter. Smile
Zitieren
#6
Habe zwar keine eigene Erfahrung damit, habe es mir aber mal kurz angeschaut.
1) Vom Beispielscript wird deutlich, das wenn du nur Lara spiegeln willst, wohl gar kein Eintrag in das Animating Array reinkommt. Schmeiß die 0 also raus. Und ansonsten kommen in dieses Feld nur die Indizes der Animating´s bzw. Moveables rein, die du spiegeln willst.
2) MIR_INVERSE_WEST: Ich denke mal, dass das Spiegelbild auf der anderen Seite des Spiegelraums erscheint, also der Spiegelstrahl nicht senkrecht durch den Spiegel geht, sondern diagonal durch die Mitelachse des Spiegels. Einfach mal im Beispielprojekt anschauen oder selber ausprobieren.
3) Bis jetzt sind wohl nur Spiegel im Westen, oben und unten möglich, aber das kann sich bei späteren Updates durchaus erweitern.
Zitieren
#7
Hab ein Problem mit dem Bodenspiegel.
Hab jetzt Script2 und so runtergeladenen und in TREP die HorMirrors und das Episode I/II/III Zeugs und esse files on loaded aktiviert und die autocompile ausgeführt. Die Exe verträgt sich wunderbar mit dem Script2.
Allerdings wird immer der falsche Raum gespiegelt, obwohl ich in Script2 als Raumnummer 1 und die linke obere (X- Koordinate + 1) + 1024 genommen habe. Diese Zahl habe ich dann Dezimal sowie's dasteht in Script2 eingetragen, aber es wird wie gesagt immer der falsche Raum gespiegelt, obwohl dieser die Raumnummer 109 statt 1 hat, sieht dann so aus, ist das überhaupt eine Spiegelung oder habe ich ein anderes Problem?


Angehängte Dateien
.jpg   Hm.jpg (Größe: 39,14 KB / Downloads: 81)
Zitieren
#8
Ich möchte, dass Lara in einem Raum im Boden gespiegelt wird. Soweit ich das verstanden habe, geht das über den Eintrag in der Script2-Datei.
Nur sagt mir das:
Zitat:; HorMirror01= 1,1000 ; You can use HorMirrors from 01 to 20. Usage similar to SCRIPT.TXT mirror, except coordinate is decimal.
leider gar nichts.
Was sind das für Zahlen und woher bekomme ich die Koordinaten, die ich brauche?

Würde mich über eine Erklärung freuen. Vielen Dank schon mal.
Zitieren
#9
Also erstmal: Wenn sich Lara im Boden spiegeln soll, dann musst du nicht HorMirror sondern VertMirror verwenden.

Hinter dem Gleichheitszeichen trägst du dann zuerst die Raumnummer und dann nach dem Komma die Höhe ein.
Um die Raumnummer zu bekommen, wählst du deinen Raum aus und öffnest du die Liste mit den Räumen. Da stehen hinter jedem Raum zwei Zahlen, durch Doppelpunkt getrennt. Die zweite Zahl ist die Raumnummer, die du brauchst.
Um die Höhe zu bekommen guckst du einfach im Editor unten in die Statusanzeigen. Da steht in der obersten Zeile z.B. "Floor:45" Diese Zahl hinter dem "Floor:" nimmst du und multiplizierst sie mit 1024256. Dann hast du die Höhe, die du eintragen musst.

Beispiel der Raum Nummer 13 mit Bodenhöhe 45 im Editor ergibt den Eintrag:
VertMirror01= 13,4608011520

P.S. Du kannst Lara natürlich auch an der Decke spiegeln lassen. Dann nimmst du natürlich die Deckenhöhe. ("Ceiling:")


Edit: Bei Bodenspiegeln muss man die Bodenhöhe mit 256, und nicht mit 1024 multiplizieren, wie ich erst geschrieben hatte. Die 1024 gilt für Wandspiegel, da wird die x-Koordinate damit multipliziert. Da die Höhe aber in Clicks und nicht in Squares gemessen wird und 4 Click = 1 Square entsprechen muss man hier mit 256 multiplizieren.
Zitieren
#10
Danke!
Ich habe nun also folgendes eingetragen:
; VertMirror01= 105,0

Danch die Script2 generiert, aber im Spiel tut sich noch nichts. Geht es mit Bodenhöhe 0 vielleicht nicht?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste