Aktive Themen

Foren-Statistiken
  • Foren-Beiträge:102.850
  • Foren-Themen:2.327
  • Mitglieder:157
  • Neuestes Mitglied:jgreenlee


Geschrieben von: cybie
09.06.2024 20:55
Forum: Andere Games
- Antworten (1)

Ein neues Life is Strange mit Max, wuuaaaaaaat?

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: TifaNazah
04.05.2024 07:52
Forum: Allgemein
- Antworten (4)

Hi,

hat jemand von euch eine Empfhelung, wie man als halbwegs blutiger Anfäger gut Englisch lernen kann?

Ich würde meine Vater gerne etwas in die Richtung schenken zum Vatertag.

Er hatte eine App probiert, der Name ist mir grade entfallen, aber da geb es in der kostenlosen Version immer Werbung (zu nerfig) und nach der Probierversion 14 Tage ohne Werbung müsste er um die jetzt bezahlen und hat resigniert. Wobei ich ihm das zahlen würde, wenn ich das Gefühl hätte, dass es sinnvoll wäre, aber von dem was ich gesehen habe, war es immer das selbe gefühlt?

Vielleicht hat ja jemand da einen guten Tipp?

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: cybie
21.04.2024 12:21
Forum: Kochnische
- Antworten (3)

Ich habe am Freitag und Samstag das erste Mal mit Seitan gearbeitet und diese salami-artige Wurst nachgemacht:


Ich esse sehr gerne veganen Aufschnitt nach Salami-Art, aber mich nervt der ganze Plastikmüll, den man damit produziert und dass es eben hochverarbeitet ist... Ich mag auch gerne sogenanntes "Clean eating", also wenn etwas so wenig wie möglich verarbeitet wurde und man es mit einfachen Mitteln selbst machen kann.

Für den ersten Wurst-Versuch habe ich erstmal nur die Hälfte des Rezepts gemacht - zum Glück, denn sie schmeckte einfach fast nach gar nichts und hatte eine sehr gummi-artige Konsistenz. Keine Ahnung  Allerdings fehlten mir auch ein paar Gewürze und Liquid Smoke gibt es hier nicht zu kaufen. Bei der zweiten Wurst hatte ich mir noch die fehlenden Gewürze geholt und als Ersatz für Liquid Smoke habe ich Rauchsalz genommen (mein lieber Schwan, das riecht aber). Und ich habe die Menge an Seitan reduziert, aber die Menge der Gewürze wie zuvor gelassen. Auch hab ich die Wurst ein bisschen länger im Ofen gelassen und sie war dadurch nicht mehr so gummi-artig. Dieses Mal schmeckte sie auch wirklich würziger und richtig rauchig, aber immer noch nicht wie eine typische Mettwurst... Nachdenken 

Mein absoluter Favorit ist der Feinschmecker-Aufschnitt von Rügenwalder. Ich weiß nicht, was das Geheimnis ist, obwohl sie auch aus Weizengluten pur gemacht wird.

Auf jeden Fall ist sie wirklich sehr einfach zu machen und man kann sie sehr gut schneiden. Wie lange sie haltbar ist und wie sie schmeckt, wenn sie älter wird, kann ich noch nicht sagen. Aber ich werde weiter rumexperimentieren.

Ich habe auch noch ein Rezept für eine Art Käse aus Cashews und Agar-Agar, das mache ich aber später. Hrhr 

Hier ist mal ein Vergleich zwischen der Rügenwalder-Wurst und meiner (das Brot ist natürlich auch selber gemacht :3).

   

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: cybie
14.03.2024 11:40
Forum: Kreativecke
- Antworten (9)

(13.03.2024 23:46)Naphal schrieb:  Du bastelt den Rex nach? Mit Pappe Eek! ?!

Zum Geburtstag einer guten Freundin habe ich einen Papier-Pyramid Head (aka Ecki Hrhr  ) gesucht und bin auf Papercraft gestoßen, also Objekten aus Papier. Natürlich habe ich sie auch für mich ausgedruckt und gebastelt und dabei fiel mir wieder ein, dass es vor vielen Jahren eine Seite mit Tomb Raider-Figuren gab. Hab mir noch dickeres Papier (160 g) geholt und beschäftige mich jetzt damit, seit ich krank geworden bin. Hrhr 

So sieht das erstmal aus:

   


Das sind die beiden Ecki-Varianten. Der eine sieht ein bisschen aus wie aus Minecraft...

   

...und der andere eher chibi-mäßig. Ich habe den ersten Versuch aus 90 g-Papier gemacht und den zweiten dann nochmal größer mit dem schwereren Papier. Beim zweiten Versuch habe ich ausserdem die weißen Ränder mit Filzstift nachgezeichnet, was echt viel ausmacht.

       


Nun mache ich mich über den T-Rex aus Tomb Raider 3 her. Auf dem Bogen sind alle 3 (also aus TR1, TR2 und TR3) enthalten, damit man sie mit einem passenden Podest alle nebeneinander stellen kann, aber mir reicht ehrlich gesagt erstmal nur der eine hier. Hrhr 

Hier sind der Körper und der Kopf:

       


Saurierhalter Hrhr 

   


Die Arme habe ich auch schon fertig und bei einem Bein habe ich leider Fehler gemacht, die ich 2x korrigieren musste. Facepalm  Zum Glück ging das, denn der Bastelkleber hat gezeigt, dass er wirklich gut hält). Davon habe ich aber gerade keine Bilder. Wenn er zusammengebaut ist, zeige ich ihn euch natürlich. Thumb up 


Und hier wurde ich auch noch richtig angefixt, als ich ein sog. Shadowbox-Bild auf Twitter sah, mit einer Szene aus Tomb Raider 2. Durch die mehreren Ebenen soll es mehr Tiefe erzeugen. Es hat zwar nicht so viel Tiefe wie erhofft, da muss ich bestimmt noch was anders machen, aber für einen ersten Versuch finde ich das ziemlich gut.

   

Sollte ich damit noch mehr machen, werde ich aber einen separaten Thread eröffnen.

Drucke diesen Beitrag


Geschrieben von: Codo
10.03.2024 21:50
Forum: Tiere
- Antworten (1)

Ich mache jetzt mit beim Citizen Science Project iNaturalist. Smile 

Man muss nur die App installieren, Tiere und Pflanzen fotografieren oder Stimmen aufzeichnen und zusammen mit dem Beobachtungsort und Aufnahmedatum dokumentieren. Es ist auch gar nicht schlimm, wenn man sich selbst nicht auskennt. Die Artenbestimmung erfolgt über die Community.

Mir macht das total Spaß. Das gibt mir bei meinen Spaziergängen eine zusätzliche sinnvolle Beschäftigung. Und ich entdecke ja sowieso ständig irgendwas, und bin jetzt froh, dass mein Adlerauge vielleicht sogar für die Forschung nützlich sein kann.

Ich finde es auch interessant, was man selbst für Informationen erhalten kann. So kann man sich zum Beispiel auf der Karte die beobachteten Arten anzeigen lassen, oder wann sie im Jahr zu beobachten sind.

Hier mehr Infos:

https://www.inaturalist.org/

Drucke diesen Beitrag