Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Texturen Fragen
#1
Na denn mach ich mal ein Thema mit meiner Frage auf:

Folgendes Problem: ich habe eine Torte gemacht und möchte sie oben mit Erdbeeren belegen *g

dazu habe ich auch schon eine Textur gemacht... allerdings ist das Problem nun, dass es oben dreieckige faces gibt ( die Tortenstücke --siehe Bild 2), man die aber immer mit rechteckigen Texturen belegen muss, wobei man dann immer in der Spitze gequetschte Ansichten hat... ich hoffe, ihr versteht, was ich meine.
hat jemand eine Idee, wie man nun die rechteckige Textur aus einem Dreieck in ein Rechteck zerren oder dehnen könnte, ... damit sie beim Auftragen dann wieder gestaucht wird.
Das hört sich sicher komisch an, aber vielleicht versteht jemand was ich meine und hat eine Idee Smile
Die dreieckige Textur ( Bild 1) kann ich ja so nicht verwenden, die habe ich aus einer rechteckigen ausgeschnitten, so soll es auf der Torte aussehen.
Mit Photoshop scheint es so eine Möglichkeit nicht zu geben... oder?


.jpg   3.jpg (Größe: 59,84 KB / Downloads: 11)

.jpg   4.jpg (Größe: 28,04 KB / Downloads: 10)
Zitieren
#2
Die Texture muss so aufgebaut sein Wink


Angehängte Dateien
.jpg   PS.jpg (Größe: 47,44 KB / Downloads: 208)
Zitieren
#3
Aha??

Und was ist mit der Seite die im Bild jetzt transparent ausschaut?
Zitieren
#4
Da kannst du sonst welche Farbe hinmachen. Ich mach immer die Selbe Texture nochmal hin, dann ist ggf. kein andersfarbiger Rand da.
Auftragen musst du es natürlich dann mit strg, alt und alt gr Wink
Diese 3 Tasten, sind halt die wichtigsten zum Texturieren.
Zitieren
#5
Wie lege ich die Reihenfolge von animierten Texturen in Stripx fest? Es geht, um die Waterfalltexturen, die Waterfalls "fließen" jetzt in einem schönen grau, das vom neuen Berghorizont stammt, will aber, dass sie wieder blau fließen, blau texturiert sind sie übrigens.
Zitieren
#6
Die Texture muss in StrPix immer an erster Stelle sein.
Somit vergrößere sie einfach zu 128x256px. dann passt es wieder.
Zitieren
#7
Ah, ok, dankeschön Smile
Brauch es jetzt zwar eh nicht mehr, weil ich einen schönen Horizon von Karlo gefunden habe, der besser passt, aber für's nächste Mal weiß ich's dann.
Zitieren
#8
Hey, ich hab mal wieder ein Problem:
Und zwar hat ich ein Texturenset und an dem ein bisschen rumgebastelt, dann hab ich gemerkt, dass die Auflösung schlecht wird und die gespeicherte cdr- Datei( Corel Draw 9 ) gelöscht und durch die Alte ersetzt, wenn ich die Alte früher als tga exportiert habe, lief immer alles normal, der LE hat die Texturen immer Textur für Textur ausgewählt, wenn ich jetzt exportiere und ich hab merklich nix verändert, an der cdr- Datei, dann geht das Quadrat in zwei verschiedene Texturen rein. Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich das umgehe?


Angehängte Dateien
.jpg   Problem.jpg (Größe: 45,8 KB / Downloads: 141)
Zitieren
#9
Das sieht fast so aus als hättest du die texturen um etwas 32 pixel verschoben gen unten... kann das sein???
Zitieren
#10
Ja, das könnt sein, wobei das immer unterschiedlich ist, in welchem Verhältnis das Quadrat zwei Texturen einschließt, klick ich weiter oben im Texturenset, wird von der oberen Textur z.B. ein größerer Teil als von der unteren umrandet oder auch umgekehrt.

Hätte vielleicht jemand auch ne Idee was ich konkret in Corel Draw9 machen muss, damit es wieder passt, würde es helfen, das gesamte Texturenset auf dem Bearbeitungsformular zu verschieben?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste