Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scanner
#1
Hi,

ich werde in Zukunft einiges einscannen müssen, aber ich bin nicht so zufrieden mit den Farben beim Scannen - irgendwie ist alles zu dunkel, ich kenn mich gar nicht aus, aber hab versucht es über Gradiationskurven zu verbessern, was teilweise gelungen ist - aber irgendwie komm ich mit tausend mal probieren nicht zum Ziel...

Gibt es irgendwelche Tipps oder Vorgehensweisen wie ich das besser einstellen kann? Zum Beispiel wenn ich Farben auf eine bläuliche Seite zurechtstelle, sehen die grünlichen Seiten komisch aus und visa versa...
Zitieren
#2
Ich würde die Fotos mit etwas weniger Kontrast und etwas Helligkeit einscannen, damit noch Spielraum zum Bearbeiten bleibt. Und auf eine hohe DPI-Zahl würde ich achten. Das Foto würde ich erst nach dem Scannen farblich weiter bearbeiten.

Das sind die einzigen allgemeinen Tipps, die mir einfallen. Wahrscheinlich könnte man besser helfen, wenn man direkt davorsitzen würde. Nachdenken
[Bild: gbtvcouch-klein9xj8j.gif]
Zitieren
#3
Wie hoch sollte die DPI Zahl sein? Reicht 300 DPI?

Ich will A5 Zeitschriften einscannen um daraus pdf Dateien zu machen.

Hab jetzt das mit den Farben gelassen und einen anderen Scanner genommen (neuer, da sind die Farben ganz okay)...
Zitieren
#4
300 sollte das Minimum sein. Ich würde wahrscheinlich noch höher gehen. Hrhr
Aber kommt auf den Verwendungszweck und das Motiv an. Aber lieber etwas hochauflösend als andersherum.
[Bild: gbtvcouch-klein9xj8j.gif]
Zitieren
#5
Das Problem ist, dass der Scanner bei mehr als 600 DPI rumnörgelt, dass er das nicht machen kann weil die "Rasterung" ausgewählt ist, wenn ich die "Rasterung Option" entferne kann ich auch nur maximal 1200 DPI nehmen, aber er braucht 5-8 Minuten um das A5 Blatt zu scannen (ich hab über 100 A5 Hefte mit 30-50 Seiten je...) so wie ich verstehe macht die Rasterung Option auch Sinn bei "gedruckten" Fotos, die Schärfe leider darunter, aber ich find diese Punkte ohne Rasterung im Bild viel schlimmer irgendwie...
   
Als Auschnitt, hab beide verkleinert da das Attachment sonst zu groß wird...
Zitieren
#6
Ich würde dann ruhig bei 300 bleiben. Wenn du daraus eh nur PDFs machen willst, sollte das völlig ausreichen.
[Bild: gbtvcouch-klein9xj8j.gif]
Zitieren
#7
Ja, ich glaube ich bleibe jetzt bei 600 DPI mit Rasterung, in der pdf werden die Bilder anscheinend eh komprimiert, die Datei aus 300 DPI Scan ist genauso gross...

Danke für die Hilfe!

Mein letztes Problem ist, will ich aus den A5 Heften alle Seiten einzeln scannen was nazürlich als pdf Hochformat ergibt, oder scanne ich wie im Heft wie aufgeschlagen ein (also zwei A5 Seiten nebeneinander zu A4) im Querformat...

Hochformat ist bestimmt für Tablet/Handys geiler, aber etwas mehr Arbeit für mich.

Am PC find ich Querformat echt cool, weil man wie beim echten Heft zwei Seiten neben einander sieht...
Zitieren
#8
Nachdenken  Hier noch mal als Beispiel wie das gemeint ist:

Einzelne Seiten = A4 : http://bartyska.de/tifa/HighlandTimesA4.pdf

A5 Doppelseitig: http://bartyska.de/tifa/HighlandTimes.pdf

p.s. Bitte nicht weiterteilen Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste