Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eure ersten Games [Nostalgie-Alarm]
#1
Und womit habt ihr so angefangen zu zocken?

Ich fange mal mit meinem allersten Spiel an. Das war Yar's Revenge auf dem Atari.
Damals ging ich noch zur Grundschule.



Das Spielprinzip ist relativ einfach. Man muss dieses dreieckige Ding rechts mit einer Bombe zerstören, und sich dafür durch die Schutzschilde fressen oder sie zerschießen. Das Feuerrad ist tödlich, genauso wie dieser kleine Strich, der einen verfolgt. In diesem Streifenmuster in der Mitte ist man vor dem Strich sicher. Man muss also auf viele Dinge gleichzeitig achten.

Ich finde es auch heutzutage noch erstaunlich, mit was für primitiven Mitteln ein solch nervenaufreibendes Spiel möglich ist. Panik
Das Sounddesign trägt auch sehr dazu bei, dass der Puls hochgeht.
Zitieren
#2
Der Sound ist irgendwie cool. Big Grin

Ich weiß gar nicht, was mein erstes Spiel war, weil es zu viele Sachen waren.
Erstmal habe ich im Kindergartenalter überwiegend meinem Bruder zugeguckt (ich weiß leider nicht mehr, ob wir einen Atari, Amiga oder C64 hatten). 

Aber ich weiß noch, dass ich Angst vor Ranarama hatte. LOL 
Da gab's einen Gegner, der einfach nur aus Zähnen bestand. Sieht man hier bei 04:46.



Rolleyes


Richtig gut erinnern kann ich mich noch an Shufflepuck Cafe.
Biff (der Letzte) hat immer so lustig gelacht (und mich an meinen Vater erinnert Hrhr ).




Ich erinnere mich auch noch daran, wie lustig North & South gemacht war.
03:10 - Auf dem Startbildschirm konnte man dem Fotografen auf'n Hintern drücken. LOL




Ich meine auch, dass mein Bruder das Spiel von Core Design (Laras Papa Wink ) hatte.
Immer dieses "WUAAAAAH!". Hrhr




Selber gespielt habe ich dann glaub ich erst Commander Keen. Smile
Das habe ich sogar vor wenigen Jahren bei Steam gekauft und durchgespielt.

Und dann kamen Sachen wie Doom, Duke Nukem, Whistling Stunts, Need For Speed... und schließlich Tomb Raider. Hyper

Edit: Wie konnte ich nur Jazz Jackrabbit vergessen.



Damals fand ich die Grafik sehr interessant und auch die Musik finde ich bis heute sehr schön.
Würde ich heute immer wieder spielen!

Inhalt anzeigen

Ich hab auch den zweiten Teil, hat mich aber nicht so mitgerissen irgendwie...


Wie man sieht, habe ich das alles meinem Bruder zu verdanken, was ich in meiner Kindheit gespielt habe.

Mein Opa hatte mal einen C64 und da habe ich ab und zu ein Spiel gespielt, wo man mit einer Figur durch einen Dschungel rennt (von der Seite gesehen). Man konnte glaub ich schießen und es kamen ab und zu Eingeborene oder sowas und an einen Wolf vor einer Höhle erinnere ich mich auch. Manchmal lagen Munitionskisten oder sowas rum und wenn man sich da hingehockt hat, konnte man seine Anzeige unten am Bildrand mit 4 Kugeln(?) wieder auffüllen. Die Musik, die im Hintergrund lief, war glaub ich etwas düsterer.

Ich weiß nicht, warum es mich so interessiert, aber ich suche hin und wieder, was das für ein Spiel gewesen sein könnte. Es war nicht Platoon (auch wenn es dicht dran ist) oder Pitfall. Hat jemand eine Idee? Blink



Während ich diesen Beitrag verfasst habe, war ich min. 1 Stunde in einem Strudel aus alten Spielen gefangen. Das ist genau so gefährlich wie sich alte Zeichentrickintros anzugucken. Hrhr
Meine / unsere Let's Plays
[Bild: gbtvsofao2q61.gif]
Zitieren
#3
Mir ist gerade wieder Whacky Wheels eingefallen!
Das war so in etwa wie Mario Kart, nur mit Zootierchen.



Das muss auch so die Zeit mit Keen gewesen sein.
Das habe ich immer mit meinem Kumpel zusammen am PC an 1 Tastatur gesuchtet. Ugly

Ich habe es gerade kurz angespielt und erinnere mich langsam wieder an die ganzen Geräusche und dass man mit Igeln geschossen hat. Hrhr Die "herumliegenden" Igel auf den Strecken sahen auch alle unterschiedlich aus, z. B. sieht einer aus wie ein Exibitionist (Mantel auf, Mantel zu). Hrhr Und ich weiß auch noch, dass man im Multiplayer dem anderen Spieler einen nervigen Teufel (der immer mit einem Schild auf die letzte Runde hingewiesen hat) einblenden konnte. Der hatte dann Schilder mit dummen Sprüchen drauf (ich weiß leider keinen mehr, da es Englisch war und ich es damals nicht kapiert hab) oder aber er hat einem seinen nackten glänzenden Arsch in die Kamera gehalten. LOL
Meine / unsere Let's Plays
[Bild: gbtvsofao2q61.gif]
Zitieren
#4
NES Open Tournament Golf

Widerstand ist zwecklos
Zitieren
#5


Bei mir war es damals Skunny, keine Ahnung ob das bekannt ist. Ist mir selber auch erst bei Whacky Wheels eingefallen Big Grin. Für Skunny gab es damals einen ähnlichen Funracer, aber der war scheiße  Cursing. Aber es gab neben dem Romtheme auch noch was im Wilden Westen und im Wald. Heute könnte ich das nicht mehr spielen, damals war er mein absoluter Held.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste