Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

No Man's Sky
#1

Auf ein solches Spiel warte ich seit 20 Jahren!


In den 90ern habe ich nämlich Forsaken, Descent 3 und sämtliche X-Wing/Tie-Fighter spiele gezockt, und danach verschwanden die 3D-Shooter und Weltraumsimulationen KOMPLETT. [Bild: girl_cray.gif]
Sollte sich der Trend mit diesem Spiel wieder umkehren?

Und dann auch noch prozedural generierte, offene Welten erforschen. Ich bin gerade total gehyped. Panik 
Zitieren
#2

Nomanski Big Grin 

Ich hab davon schon vor längerer Zeit gehört. Ich hoffe, dass die Planeten nicht so copy & paste-mäßig sind. Online kann man entdeckten Planeten ja auch glaub ich selber Namen geben, den andere Spieler dann sehen. Smile 

Mich erinnert das mit den verschiedenen Spezien auch irgendwie an Spore (hab das aber nie gespielt sondern nur das Labor x)).
Zitieren
#3

Sieht cool aus, bin ich mal gespannt drauf. Thumb up 

Der erste Kommentar darunter. Big Grin 
Zitat: I can't wait for this game. It's like Star Trek and Star Wars had a baby and The Guardians Of The Galaxy adopted it and Doctor Who is its grandfather.
Zitieren
#4

Ich freue mich auch schon sehr darauf. Hyper 
 Scissors cuts paper, paper covers rock, rock crushes lizard, lizard poisons spock, spock smashes scissors, scissors decapitates lizard, lizard eats paper, paper disproves spock, spock vaporizes rock and as it always has, rock crushes scissors.
[Bild: 4t9b-3.png]Achmet!!!
Zitieren
#5

Ich bin auch sehr gespannt auf das Spiel. Cool 

Die letzte gute Weltraum-Sim war wahrscheinlich Freelancer von 2003. Lang lang ist's her.
Danach hatte ich noch Darkstar One, aber das war eher meh. Zwar grafisch hübscher, wurde aber schnell langweilig.

Mir gefällt ja besonders, dass der Fokus mehr auf Erkundung liegt. In vielen Weltraum-Sims verbringt man ja die meiste Zeit nur damit Weltraum-Piraten abzuschießen. Nichts gegen ein paar anständige Dogfights, aber wenn man nichts anderes macht, wird es schnell langweilig.
Ich mag auch den Art-Style. Schöne kräftige Farben.

Und bei 18.446.744.073.709.551.616 verschiedenen Planeten wird man nie wirklich fertig mit erkunden.
Inhalt anzeigen

Fazit:
[Bild: nbAYVieVAgOti.gif]
Zitieren
#6

Es hagelt leider sehr viel Kritik. Ich warte dann mal, bis es billiger wird. [Bild: nadine.gif]
Zitieren
#7

Das prozedurale Generieren von Planeten und sich immer weiter ausdehnende Universum ist zwar eine Innovation und super gelungen. Aber das alles hilft nicht, wenn es so gut wie kein Gameplay gibt. Herumfliegen und neue Tiere aufzeichnen ist halt irgendwann langweilig. Irgendwas hätten sich die Entwickler noch als Gameplay einfallen lassen müssen. Aber wahrscheinlich ist das ganze Geld in die Entwicklung der Generierung gegangen und man hat gehofft, damit wär's gut. Sehr schade. Unsure 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste