Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

GTA V / GTA Online
#1

Spielt jemand schon GTA V? Thumb up  Ich hab's gestern mit meinem Nachbarn auf PS3 angefangen (ich selber besitze es noch nicht, spätestens zum Start des Onlinemodus hol ich mir das aber; der Onlinemodus wird soo der Knaller!).

Die Grafik ist echt atemberaubend. Vieles geht nahtlos über und ruckelt nicht. Die haben sich da echt Mühe gegeben. Ich finde es gut, dass es noch für PS3 rausgekommen ist statt es nur der PS4 und anderen neuen Konsolen vorzubehalten.

Sonst ist alles wieder GTA-typisch und bisher sehr witzig (es gab sogar schon Xenomorphs LOL  ). Die Charaktere sind sehr authentisch und sympathisch, vor allem Michael (der reiche Rentner; erinnert mich sehr an Tommy Vercetti). Thumbs up 

Es gibt Tiere! Zum Beispiel Wölfe und Hirsche. Oder auch einen eigenen Hund. Love 

Ich schreibe wohl später mehr, hab grad keine Zeit. Panik 
Zitieren
#2

Zitat:Die Charaktere sind sehr authentisch und sympathisch

Auch die weiblichen? Wink 

Das Spielprinzip würde mich eigentlich reizen, aber diese Macho-Scheiße stößt mich doch sehr ab.
Das ist doch immer der selbe Käse: Man nennt es "Satire" und schon darf man jedes unoriginelle Klischee bedienen und ist immun gegen Kritik.
Satire hat aber immer auch ein Element, das entlarvend ist und zum Nachdenken anregt.

Dass das Spiel als Satire vollkommen versagt (sofern die Entwickler jemals ehrlich den Anspruch dazu hatten), sieht man auch daran, dass die Fans sich nicht aufführen, als hätten sie dadurch gelernt, dass Sexismus und Gewalt schlecht sind.
Bei Gamespot hat eine weibliche Reviewerin es gewagt, dem Spiel nur 9/10 zu geben, was sie mit ihrem Unwohlsein bei der Darstellung der Frauen als Nutten, Stripper, nörgelnde Freundinnen etc. begründet.
Jetzt ist diese "humorlose Transe" (und das ist noch eine der netteren Beleidigungen) im Auge eines Shitstorms von bereits über 15000 Kommentaren. Es gab schon eine Petition, dass sie gefeuert werden soll.

Ich habe jedenfalls gerade keine Lust, dem Spiel eine Chance zu geben. Wink 
Zitieren
#3


Edit: ...An sowas habe ich nicht mal annähernd gedacht, weil das Spiel so viele originelle Szenen, lustige Sachen und auch Freiheiten bietet. Huh?  Wenn man eine Partie Tennis spielt oder im Gebirge mit 'nem Buggy entlangrast, glaubt man kaum, dass man gerade eigentlich GTA spielt.

Auch in solch einer immer realistischer werdenden, virtuellen Stadt ist es immer noch lustig, wenn mal die Physik kleine Aussetzer hat... Hrhr 

Normalerweise mag ich dieses Hip Hop-Nigga-Getue nicht, was man durch den einen spielbaren Charakter wieder hat (das ganze Spiel spielt ja wieder in San Andreas). Aber die Entwickler kriegen es immer hin, dass ich doch dabei bleibe und darüber hinwegsehe.

In fast allen GTA-Spielen hat man mit sehr vielen zwielichtigen Gestalten, Drogen, Prostituierten, Strippern, Gewalt und Gangs zu tun. Weil es nun mal dieses Klischee-Gangster-Dasein ist. Aber es ist nicht so, dass alle Frauen als Sexobjekte oder wertlos dargestellt werden. Manche sind zwar ziemlich verrückt, nervig und drogenabhängig, manche aber auch sehr dominant und stark, manche auch einfach nur "normal" oder zurückhaltender (z. B. Malorie in GTA4) - aber so sind ALLE Charaktere, egal ob Mann oder Frau. Es gab und gibt zwar immer mehr Männer in GTA, aber alle haben ihre Probleme und Macken, sind teilweise sehr überspitzt dargestellt oder klischeebeladen (ich muss grad an den Bodybuilder aus GTA4 denken xD) und es gibt kaum jemanden, der völlig unschuldig ist (die Spielfigur wird trotz der Auftragsarbeiten und Morde schon immer sehr neutral und "vernünftig" dargestellt und lehnt Drogen, Alkohol, Gewalt gegen Frauen usw oft ab).

Mit "authentisch" meine ich auch, dass die Figuren sehr realistisch rüberkommen, was auch die "Schauspielerei" angeht. Das war auch schon früher so, als die Grafik in GTA3 & Co. (vor allem bei den Figuren/Details) schlechter war.

Dass die Reviewerin so derart beleidigt wurde, finde ich dennoch kacke und unsinnig.

...

Ich mag an GTA die vielen kleinen Witzchen, Anspielungen und auch Easter Eggs. Zum Beispiel das Bier "Pißwasser"... das Easteregg mit "dem Herz von Liberty City"... oder in GTA3 immer im Radio: petsovernight.com Es ist so voller Details und jetzt bei GTA5 bin ich echt gespannt, was da wieder alles zu finden sein wird.
Zitieren
#4

Falles es jemanden interessiert, hier der angesprochene Artikel

Der Stein des Anstoßes ist dieser Absatz:


On a less positive note, it’s deeply frustrating that, while its central and supporting male characters are flawed and complex characters, with a few extremely minor exceptions (such as the aforementioned optional getaway driver), GTA V has little room for women except to portray them as strippers, prostitutes, long-suffering wives, humorless girlfriends and goofy, new-age feminists we’re meant to laugh at.

Characters constantly spout lines that glorify male sexuality while demeaning women, and the billboards and radio stations of the world reinforce this misogyny, with ads that equate manhood with sleek sports cars while encouraging women to purchase a fragrance that will make them “smell like a bitch.” Yes, these are exaggerations of misogynistic undercurrents in our own society, but not satirical ones. With nothing in the narrative to underscore how insane and wrong this is, all the game does is reinforce and celebrate sexism. The beauty of cruising in the sun-kissed Los Santos hills while listening to “Higher Love” by Steve Winwood turns sour really quick when a voice comes on the radio that talks about using a woman as a urinal.
Zitieren
#5

Wie gesagt, ich seh das selber nicht so, weil das Spiel auch neben der Hauptstory einfach nur tierisch Spaß macht und teilweise so bescheuert und überspitzt ist (auch viele männliche Charaktere werden als dämlich dargestellt), aber ich habe das Spiel noch nicht mal annähernd im Detail betrachtet (gerade weil es so viel gibt). Wenn ich das Spiel selber hab und durchspiele, werde ich mal verstärkt darauf achten, weil mich das auch interessiert. Smile 

Selbst wenn ich am Ende herausfinde, dass ich es immer noch nicht so eng sehe, ist es die Meinung der Reviewerin, völlig ok und längst kein Grund, sie so fies anzufahren. Sad  Ich kann mir auch vorstellen, dass das "Futter" umso größer ist, weil sie weiblich ist. Rolleyes  Wenn ein Kerl das sagen würde, würden vllt ein paar Leute "Pussy" oder so kommentieren, aber nicht so einen Aufstand machen.
Zitieren
#6

Heute hatte ich "meinen" ersten Raubüberfall bei einem Juwelier. Man hat vorher die Wahl zwischen Laut und Schlau (Reinpoltern und Krach machen oder reinschleichen). Hab mich für die leise Variante entschieden, man musste dafür aber noch was vorbereiten/klauen. Man sucht sich auch eine Crew aus Leuten aus (z. B. Fahrer, Schützen, Hacker... es gab eine Hackerin, die die besseren Skills als die beiden Kerle hatte, die zur Auswahl standen Wink  Einer von denen war so ein richtig dämlicher Programmierer von LifeInvader (sowas wie Facebook), dem man auch in einer Mission begegnet). Manche wollen viel Anteil oder sie sind schlechter und nehmen dann auch nicht so viel - können es aber schneller verkacken. War cool gemacht mit dem Vorbereiten und dieser... "Nervosität", wenn es losgeht. Bin gespannt, wie es bei den Nächsten weitergeht.

Der Rockstar SocialClub ist richtig überlastet. Es ist kaum möglich, ein Handyfoto gleich beim ersten Anlauf zu speichern. Panik  Schade, dass das alles nur online geht und die Fotos nicht auch lokal gespeichert werden können.

Hier mal ein schönes Bild, als ich durch die Berge geheizt bin. Squint 

[Bild: 06ahpq0.jpg]


...so sah die schöne Karre hinterher aus, nachdem ich aus Versehen volle Kanne einen Abhang seitlich runtergerutscht bin und mit der Seite gegen die Leitplanke der Straße unten geknallt bin. Hrhr  Man beachte das Rad hinten.

[Bild: 07mboey.jpg]


Das Schadensmodell ist gar nicht so krass und knete-artig wie in GTA4... vllt muss es wegen der anderen vielen Details dran glauben... Mal schauen, wie das nachher auf PS4 wird. Wink 


Heute habe ich auch den dritten Charakter Trevor kennengelernt... Hrhr  (die erste Szene mit ihm...)
Zitieren
#7

Ich will grad den Bildschrim ablecken Hyper 
Die Verkaufszahlen find ich auch so krass, innerhalb von 3 Tagen eine Milliarde. Unglaublich das GTA für eine Marke ist.

Muss ich mir wohl doch mal ne PS3/4 zulegen.
 "Unser Leben wird durch Möglichkeiten bestimmt. Auch durch die, die wir versäumen."
Zitieren
#8

Flo,'index.php?page=Thread&postID=84086#post84086 schrieb:Die Verkaufszahlen find ich auch so krass, innerhalb von 3 Tagen eine Milliarde. Unglaublich das GTA für eine Marke ist.
Ähm, wahrscheinlich hast du dich nur schwammig ausgedrückt - eine Milliarde Umsatz, nicht eine Milliarde verkaufte Exemplare. So viele verkaufte Konsolen gibt es weltweit gar nicht, um diese Zahl zu ermöglichen. Hrhr 
 we are what we pretend to be, so we must be careful what we pretend to be.
Zitieren
#9

[Bild: 13sju96.jpg]

Verrückte Mongo, Junge


[Bild: 17w2sj3.jpg]

Das kenn ich doch... Hrhr 

[Bild: unitedplbbk.jpg]


Die MINI-ähnliche Karre heisst im Spiel übrigens "WEENY". Squint 
Zitieren
#10

Neben dem ganzen pseudolustigen Müll auf Youtube ("haha, man kann dicke Frauen verhauen" Rolleyes  ) hier mal ein lustiges Glitch-Video.


Die friedlich herumfliegenden Autos. LOL 
Da ist offenbar eine Menge Unobtanium in der Erde. Hrhr 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste