You are not logged in.

Dear visitor, welcome to TRForge Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

21

Saturday, March 8th 2008, 6:33pm

Wanted

Ich glaub der wird echt toll und bin auch schon sehr gespannt drauf. Schaut euch mal die Trailer und so dazu an.


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

This post has been edited 1 times, last edit by "Balulie" (Mar 12th 2008, 10:25am)


Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

22

Wednesday, March 12th 2008, 9:30am

Neue Fotos

Na ob da doch Zwillinge im Bauch sind?? Schaut euch mal die schönen Bilder an, wie der Busen und der Bauch ausssehen. Na ist ja auch egal, hauptsache es geht ihr gut.Die Bilder sind von Februar ud März.
index.php?page=Attachment&attachmentID=728 index.php?page=Attachment&attachmentID=729


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

This post has been edited 1 times, last edit by "Balulie" (Mar 12th 2008, 10:07am)


Thunder

Intermediate

Posts: 182

Spiele: WoW

Location: Berlin

  • Send private message

23

Wednesday, March 12th 2008, 9:57am

Neue Fotos

Menno, jetzt kann se langsam mal damit aufhören, dat ständige Kinder kriegen geht ja letztlich zu lasten ihrer beruflichen Tätigkeit. ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Balulie" (Mar 12th 2008, 10:26am)


Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

24

Thursday, March 13th 2008, 2:37pm

News von Angelina

Hochzeit mitten im Meer
Also doch: Angelina Jolie und Brad Pitt planen angeblich eine intime
Hochzeit im Sommer diesen Jahres. Angelina, die Zwillinge erwarten
soll, will Brad nach der Geburt im engsten Kreis von Familie und
Freunden das „Ja-Wort“ geben.

Eine Quelle verriet dem Internetdienst „Femalefirst“: „Brad spricht
seit Jahren davon zu heiraten. Er ist Angelina und ihren Kindern völlig
ergeben. Es ist der richtige Moment für eine Hochzeit.“ Weiter heißt
es, das Paar wolle die Zeremonie strikt privat halten: „Angelina hat
gesagt, dass es kein weißes Kleid oder viele Blumen geben wird. Die
beiden wollen auf einer Jacht mitten auf dem Meer heiraten. Nur ihre
gemeinsamen Kinder, Brads engste Familienangehörige sowie Angelinas
Bruder sollen dabei sein.“
Angelina, die bereits Mutter von drei adoptierten Kindern Maddox (6),
Pax (4), Zahara (3) sowie einer 21 Monate alten Tochter ist, soll sich
dagegen sträuben ihren Vater, Schauspieler Jon Voight, einzuladen.
Angeblich habe sie ihren Bruder James Haven gebeten, sie zum Traualtar
zu begleiten.

Ein Pfarrer aus Springfield soll die Zeremonie durchführen

Die Hochzeitspläne scheinen noch konkreter zu werden. Das Britische
Magazin „Grazia“ zitiert eine Quelle: „ Brad möchte, dass ein Pfarrer
aus seiner Heimatstadt Springfield die Zeremonie durchführt und er
besteht darauf, dass Angelinas Vater Jon eingeladen wird.“

Angelina,die bereits mit den Schauspielern Billy Bob Thornton und Jonny Lee
Miller verheiratet war, hat mit ihrem Vater gebrochen, nachdem dieser
2002 in einer Talkshow sagte, seine Tochter solle sich aufgrund
psychischer Probleme behandeln lassen.

Quelle: http://www.bunte.de/stars/brad-und-angelina_aid_3738.html


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

25

Thursday, March 13th 2008, 2:59pm

Angelina in Zeitschriften

Neue Ausgabe der OK!
index.php?page=Attachment&attachmentID=730

Angelina Jolie

Angst um die schwangere Schauspielerin

Lange hat sie ihren Babybauch verhüllt – bewusst!
Denn auf öffentliche Belehrungen will Angelina Jolie, 32, verzichten.
Momentan hat sie genug damit zu tun, die Vorhaltungen von Brad Pitt,
44, zu ignorieren, der sie immer vehementer drängt, endlich einen Gang
zurückzuschalten und sich um ihre Gesundheit zu kümmern! Doch Angelina,
die Schätzungen zufolge im fünften Monat schwanger ist und sich gerade
jetzt Ruhe und Entspannung gönnen müsste, überhört die Bedürfnisse
ihres Körpers. Für sie sind „Nestbau“ und Atemübungen zweitrangig – das
Schicksal der zwei Millionen Flüchtlinge im Irak ist ihr wichtiger! Und
nicht nur Brad stellt sich die Frage, ob sich Angelina zu viel zumutet.

Eine Sorge, die Brad seit Anfang Feb­ruar beschäftigt,
als Angelina in ihrer Funktion als Sonderbotschafterin der Vereinten
Nationen in den krisengeschüttelten Irak gereist war, um sich vor Ort
bei US-General David Petraeus und dem irakischen Premierminister Nuri
al-Maliki über das Flüchtlingsproblem zu informieren. Eine Reise, bei
der ihr Leben zwar durch eine 17 Kilo schwere, schusssichere Weste
geschützt wurde, die sie aber körperlich und seelisch auszehrte. Die
Anstrengungen der werdenden Mutter forderten ihren Tribut auf dem
langen Rückflug über London nach Los Angeles: Plötzlich klagte sie über
stark geschwollene Beine und Nasenbluten, bevor sie vor den Augen der
Stewardessen das Bewusstsein verlor! Eine Notlandung lehnte die
Schauspielerin jedoch ab. „Weil sie ihren Kindern versprochen hatte,
zum Lunch zu Hause zu sein“, ­erzählt ein Augenzeuge.
Natürlich ist Brad Pitt, der mit ihren vier Kindern in L. A. geblieben war,
jetzt voller Sorge! Er hatte die Reise verhindern wollen, wissen
Freunde des Paares und verraten: „Es gab einen großen Streit, bevor sie
abgereist ist.“ Dieser Disput war alles andere als unbegründet: Das
große Engagement der Schauspielerin für die Belange Schwächerer ist
beispielhaft. „Aber momentan sollte ihre Priorität auf der
Verantwortung für ihr ungeborenes Kind liegen!“, meint Psychologin
Katja Sundermeier.
Ärztliche Devise für Schwangere ist nämlich: Stress
vermeiden! Das Ungeborene spürt jede Regung der Mutter sofort. Darunter
kann nicht nur die psychische Gesundheit des Kindes leiden, sondern
auch die körperliche Entwicklung. In Extremfällen können
Stresssituationen sogar das Risiko einer Früh- oder Fehlgeburt erhöhen.
Auch Langstreckenflüge sollte Angelina Jolie jetzt vermeiden. Nicht
nur, dass der geringe Sauerstoffgehalt in der Atemluft des Fliegers und
die erhöhte Thrombose­gefahr ungesund für sie sind. Die
Strahlenbelastung in 12 000 Meter Höhe kann eine große Gefahr für das
Ungeborene bedeuten.
Warnungen, die Angelina ignoriert. Erst
letzte Woche schrieb sie einen aufwühlenden Kommentar in der
amerikanischen Tageszeitung „Washington Post“, in dem sie forderte,
dass die US-Truppen im Irak bleiben, um humanitäre Programme
umzusetzen. Ein Phänomen, dass Psychologin Sundermeier kennt: „Viele
Menschen, die das Elend in Krisen- und Kriegsgebieten gesehen haben,
werden zu Kämpfern gegen die Ungerechtigkeit. Vor allem, wenn sie
unschuldige Kinder haben leiden sehen. Ihr Bedürfnis zu helfen ist dann
unermesslich groß.“ Zu den Helfern gehört Angelina, seit sie 2001 in
Kambodscha „Lara Croft – Tomb Raider“ gedreht hat: „Als ich das Leid
dort gesehen habe, fing ich an, Dinge zu hinterfragen und endlich einen
Sinn in meinem Leben zu sehen.“ Seither kämpft die schöne
Schauspielerin, die früher eher durch ihre sex­uellen Neigungen aus der
Reihe fiel („Du hast Sex, dann wird es langweilig, plötzlich hast du
ein Messer in der Hand und schneidest deinen Partner – das kickt.“),
als Botschafterin für UNICEF und die UN. Ans Aufhören denkt Angelina
trotz Schwangerschaft nicht: „Ich werde weiter in Washington Druck
machen“, kündigt sie an. „Es müssen ­Gesetze geschaffen werden, die
Flüchtlingen und Menschen in Not helfen.“
Ihr Engagement ist bewundernswert – aber wann nimmt sie sich Zeit für sich? Und
für ihre Regenbogen-Familie, die sie in ­rasantem Tempo vergrößert,
„weil wir zwischen sieben und 14 Kinder haben wollen“, wie sie verrät.
Nicht nur das zweite ­leibliche Kind soll im Spätsommer den Clan
vergrößern, ­angeblich planen „Brangelina“ zeitgleich die nächste
­Adoption!
Text:  Kathrin Kellermann
Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen OK!


Quelle: http://www.ok-magazin.de/people/208/Angelina-JolieQuelle:


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

26

Monday, March 17th 2008, 8:18am

Video

Shiloh, iss sie nicht süüüüüüüüüüüüüß :D :D :D


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

illyaine

Unregistered

27

Monday, March 17th 2008, 10:06am

Also Engagement in allen Ehren. Aber Angelina übertreibt es jetzt einigermaßen. Sie sollte sich mal schonen. :thumbdown:
Sowas tut dem Kind nicht wirklich gut...

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

28

Wednesday, March 19th 2008, 8:46am

Werbung

Da hast du vollkommen recht, Chris.

Hier ein brandneuer Werbespot, aber keine Angst den hat sie sicher schon länger im Kasten, kommt aber jetzt erst.

http://www.dalealplay.com/perfil_perso.php?id=12975


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

29

Wednesday, March 19th 2008, 9:05am

News

Mama Angelina hat alle im Griff


New Orleans - Kann Frau schöner schwanger sein?
In vier Monaten wird Angelina Jolie (32) wieder Mutter. Vier Kids hat sie schon (drei adoptiert, ein
leibliches), von Stress trotzdem keine Spur. Die Schauspielerin lässt
Mama-Sein ganz easy aussehen. Ein Ausflug mit den Kindern Shiloh (1
Jahr), Maddox (6), Pax (4) und Zahara (3) in New Orleans zeigt:
Angelina hat alles fest im Griff und strahlt dabei wie nach vier Wochen
Kur.
index.php?page=Attachment&attachmentID=738
Der Angelina-Express unterwegs. Jolie mit dem eigenen Kind Shiloh auf
dem Arm und den adoptierten Stöpseln Zahara (an der Hand), Pax (l.) und
Maddox (r.)
Quelle: http://www.bild.de/BILD/leute/star-news/…eo=4045172.html


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Thunder

Intermediate

Posts: 182

Spiele: WoW

Location: Berlin

  • Send private message

30

Wednesday, March 19th 2008, 11:11am

Ja so ist es, der eine schreibt von grossen Belastungen und Stress, der andere wie schön doch das Mutterwerden ist. So ist halt die Presse immer bunt und breit gefächert. :whistling:

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

31

Thursday, March 20th 2008, 8:51am

Soziales Engagement

Angelina Jolie unterstützt Brad Pitt im Wiederaufbau von New Orleans

18.03.2008 13:12

index.php?page=Attachment&attachmentID=741

Die schwangere Angelina Jolie traf am Sonntag in New Orleans, Louisana,
ein um ihren Lebenspartner Brad Pitt zu unterstützen. Das Paar setzt
sich in New Orleans für die notbedürftigen Menschen ein, die noch immer
unter den Folgen des schweren Hurrikans leiden.
"Wir hoffen, in den nächsten sechs Monaten ein grosse Veränderung hier
zu erkennen", machte Hollywood-Star Pitt einer Gruppe von aktuellen und
früheren Einheimischen Mut. Er posierte auch ausgiebig für Fotos mit
ihnen und schrieb fleissig Autogramme.
Pitt, der frühere US-Präsident Clinton und 600 Freiwilligenhelfer
helfen mit bei der Kampagne 'Make a Difference. Make Commitment'. Ziel
ist es, die verwüstete und zerstörte Gegend in New Orleans wieder
aufzubauen. Das grosse Projekt wurde von Brad Pitts "Make It Right
Stiftung" in die Wege geleitet, unterstützt von Clintons "Global
Initiative".
"Es geht nur, wenn wir alle zusammen Worte in Taten umsetzen", appelliert Clinton abschliessend.

Quelle: http://moviemates.de/Components/c/buzz/834


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

32

Thursday, March 20th 2008, 12:58pm

News

Angelina Jolie und Brad Pitt werden Eltern eines Jungen und eines Mädchen

20.03.2008 11:22

index.php?page=Attachment&attachmentID=743

Die werdenden Promi-Eltern Angelina Jolie und Brad Pitt können sich
über doppeltes Baby-Glück freuen - wie vor Wochen schon Jennifer Lopez
erwartet auch Jolie einen Jungen und ein Mädchen.

Dies berichten enge Freunde des Paares gegenüber dem US-Magazin
"InTouch": "Sie bekommen einen Jungen und ein Mädchen. Angelina hat
sich neuen Untersuchen unterzogen. Dabei wurde klar, dass es sich um
zweieiige Babies verschiedenen Geschlechts handelt. Sie sind verzückt
von dieser Botschaft. Sie können es kaum erwarten."

Durch die Zwillinge würde sich die Anzahl Kinder im Haushalt von Jolie
und Pitt bereits auf 6 erhöhen. Das Paar hat neben den Adoptivkindern
Maddox (6 Jahre), Pax (4), Zahara (3) eine leibliche Tochter Shiloh,
die 21 Monate alt ist.

Neben Jolie und Jennifer Lopez hat auch Schauspielerin Jessica Alba mitgeteilt, dass sie Zwillinge erwartet.
Jolie hat offenbart, dass sie es liebe, schwanger zu sein. Freunde
bestätigen dies: "Sie ist zwar oft fast ausser Atem, geniesst aber jede
Sekunde des Schwangerseins."
Quelle: http://moviemates.de/Components/c/buzz/851


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

33

Thursday, March 20th 2008, 12:59pm

Na wollen wir mal hoffen das es auch so stimmt :D :D :D


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

34

Tuesday, March 25th 2008, 8:29am

Soziales Engagement

Brad Pitt und Angelina Jolie spenden wieder Geld
23. März 2008

Das Paar hat im Jahr 2006 mehrere Millionen an wohltätige
Zwecke gespendet. Wie viel die beiden gespendet haben ist nun bekannt
geworden. Insider behaupten sogar es sollen mehr als acht Millionen
Dollar gewesen sein.


Das soll man aus den Akten des Finanzamtes entnehmen, berichten
Fernsehsender in Amerika. Der Nachrichtensender “FOX“ berichtet sogar
im Internet, dass die beiden jeweils vier Millionen Dollar an die
Jolie-Pitt-Stiftung gegeben haben.

Die Stiftung wurde damals gegründet und wird für humanitäre Zwecke
in aller Welt genutzt. Das Geld ging z.B. an die internationale
Hilfsorganisation Ärzte und Grenzen und an das Rote Kreuz in Namibia.
Dort hatten die beiden damals ihre Tochter Shiloh geboren.

Sicher ist auch, dass die beiden im Jahr 2007 auch eine Menge Geld
gespendet haben und man kann auch davon ausgehen, dass die beiden 2008
wieder eine Menge Geld abgeben werden. Die beiden arbeiten aber auch hart für ihr Geld und finden,
man sollte auch abgeben an Leute die nichts haben. Besonders für Kinder haben sie ein sehr großes Herz.

Quelle: http://www.die-topnews.de/brad-pitt-und-…eder-geld-35183


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

35

Friday, March 28th 2008, 8:43am

News

Strahlende „Beowulf“-Premiere in L.A.
Brangelina: Verliebt wie am ersten Tag
Erfolgreich, wohlhabend, schön und soooooo happy! Brad Pitt
(43) und Angelina Jolie (32) schien das Glück bei der
Hollywood-Premiere des Animationsfilms „Beowulf“ aus allen Poren.
Vergessen, dass es zuletzt auch manchmal gewaltig gescheppert hatte.



Die kochende Leidenschaft der beiden geht sogar so weit, dass Angelina Jolie sich für den Lebensgefährten und die gemeinsame
Rasselbande von vier Kindern (Tendenz: steigend) in ein völlig fremdes Biotop wagen will: die Küche.
Die Oscar-Preisträgerin kann zwar ein Flugzeug steuern, aber bisher nicht einmal Ei kochen. „Wir werden
sehen, was passiert", sagte sie dem Magazin „People“: „Aber ich glaube nicht, dass irgendjemand will, dass ich das Thanksgiving-Dinner zubereite.“
Doch wer könnte dieser Killer-Frau schon einen verbrannten Truthahn übel nehmen?
index.php?page=Attachment&attachmentID=760 index.php?page=Attachment&attachmentID=761

Quelle: http://www.bild.de/BTO/leute/2007/11/06/…eo=2879068.html


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Thunder

Intermediate

Posts: 182

Spiele: WoW

Location: Berlin

  • Send private message

36

Friday, March 28th 2008, 11:00am

RE: News

Doch wer könnte dieser Killer-Frau schon einen verbrannten Truthahn übel nehmen?
Was ne blöde Frage, die Kinder natürlich. ;)

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

37

Friday, March 28th 2008, 7:57pm

ja das seh ich auch so Thunder :D :D :D


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

38

Friday, March 28th 2008, 8:00pm

News

Angelina Jolie erhält 10 Millionen Dollar-Angebot für exklusive Babyfotos

28.03.2008 10:50

Wer braucht in Hollywood noch zu arbeiten, wenn man allein durch die
Geburt eines Kindes schwer reich werden kann? Diese Frage stellt sich
den "Normalsterblichen" mal wieder, wenn man die aktuellen Zahlen hört,
die mit den aktuellen Baby-Geburten Prominenter in Umlauf gebracht
werden. Der Verkauf von Baby-Fotos ist ein derart lukratives Geschäft
geworden - speziell, wenn ein Star Zwillinge erwartet!



Christina Aguilera und Nicole Richie, beide frischgebackene Mütter,
erhielten beide "nur" $2 Millionen Dollar für ihre exklusiven
Babyfotos. Jennifer Lopez hingegen, Mutter von Zwillingen, sahnte das
dreifache der beiden ab: Sie bekam $6 Millionen Dollar. Wenn man jetzt
denkt, diese Summe muss oberste Grenze sein, dann täuscht man sich.
Denn es kursieren Berichte, dass Angelina Jolie, die Gerüchten zufolge
wie J.Lo Zwillinge erwartet, $10 Millionen Dollar angeboten wurden für
exklusive Fotos!



"Es wird damit zum richtig grossen Geschäft", sagte der Redaktor des
Boulevard-Blattes "National Enquirer" Barry Levine. "Diese Summe ist
unerhört und eigentlich skandalös. Die Rechte werden gekauft, bevor der
Hollywood-Superstar überhaupt in das Krankenhaus eingetreten ist. Sie
haben sich zusätzlichen Sicherheitsdienst angeordnet, damit auch ja
niemand ein illegales Photo schiessen kann", ergänzte Levine.



Falls Jolie $10 Millionen kassiert, ist die Wahrscheinlichkeit gross,
dass der gesamte Betrag in Hilfsprojekte fliessen. J.Lo spendete 75%
der $6 Millionen einem sozialen Projekt. Hingegen brachte sie ihre
Zwillinge in einem exklusiven Cavalli-Kleid zur Welt.

Quelle: http://moviemates.de/Components/c/buzz/907


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

39

Saturday, March 29th 2008, 9:47pm

News-Große Sorge um Angelina Jolie

Schwangerschafts-Diabetes
Angst um Angelina Jolie

Hoffentlich stehen sie und ihr Nachwuchs das durch

Los Angeles - Schwächeanfälle, Schlafstörungen und jetzt auch noch
Schwangerschaftsdiabetes. Angelina Jolie (32) bleibt auch nichts
erspart. Nur gut, dass Brad Pitt (44) die angeschlagene Leinwandgöttin
mit allem Nötigen versorgt.
Die Diagnose kam aus heiterem Himmel, denn Schwangerschaftsdiabetes
zeigt nur selten starke Symptome. Schon vor einem Monat soll der
zierlichen Schauspielerin mitgeteilt worden sein, dass ihr
Blutzuckerwert markant gestiegen sei. Ein Bekannter zum Magazin
"America’s Star": "Angelina hat das unter der Decke gehalten. Sie ist
deswegen aber schon öfter bei einem Ernährungsberater gewesen." Nicht
ohne Grund: Bei Schwangerschaftsdiabetes sollte man täglich viel Obst
und Gemüse essen. Außerdem muss Angelina Fett und Salz reduzieren, viel
trinken und sich ausreichend bewegen.
Schwangerschaftsdiabetes zählt zu den häufigsten
Babybauch-Erkrankungen. Bei etwa ein bis fünf Prozent aller Schwangeren
tritt sie auf, meist im letzten Schwangerschaftsdrittel. Obwohl sie
nach der Geburt meist wieder verschwindet, kann die Krankheit für
Mutter und Kind gefährlich sein. Mögliche Folgen sind eine starke
Zunahme der Fruchtwassermenge und ein abnormales Größenwachstum der
Kinder.
Angelina (im fünften Monat) wird nun rund um die Uhr von Brad Pitt
überwacht. Außerdem hat er seiner geschwächten Lebensgefährtin eine
Krankenschwester verordnet, damit er sich auch noch um die vier
Sprösslinge, das leibliche Töchterchen Shiloh und die Adoptiv-Kinder
Maddox, Zahara und Pax Thien kümmern kann. Nichts als Sorgen.

Quelle: http://www.berlinonline.de/berliner-kuri…ten/213074.html


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

40

Tuesday, April 1st 2008, 8:50am

Jolie und Pitt haben noch nicht geheiratet
New York (dpa) - Trotz heißer Gerüchte hat das Hollywood-Paar Angelina Jolie (32) und Brad Pitt (44) diese Woche nicht in New Orleans
geheiratet. Obwohl die vierfachen Eltern im Big Easy ein Haus besitzen, hielten sie sich nicht mal in der Nähe der Stadt auf, sondern
in Texas, wo Pitt noch bis Juni seinen neuen Film «Tree of Life» dreht,berichtet «E!Online».
Trotzdem waren sogar die Anwohner im French Quarter ganz aufgeregt ob der möglichen Hochzeitsglocken. «Die
Polizei hatte schon den Markt gesperrt. Lastwagen mit Essen und Blumen fuhren vor und Leute stellten schicke Stühle auf», sagte einer der Anwohner. Als Braut und Bräutigam erschienen, war es jedoch nicht das ersehnte Paar aus Hollywood.

Quelle: http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/6842


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests