You are not logged in.

Dear visitor, welcome to TRForge Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

601

Saturday, August 11th 2018, 12:41am

Im Kern geht das doch auf die Debatte zurück, dass da Informationen aller Art verfügbar sind mit nur einem Klick, und diese kritisch gefiltert werden müssen.

Beim Fernsehen sagten und sagen ja viele Leute noch immer, dass es "die Dummen immer dümmer und die Klugen immer klüger" mache. In dem Talk wird klargestellt, dass Informationen im Internet nach dem ersten Abruf zwar nicht ungefiltert gesendet werden, sondern automatisiert gefiltert. Gleichsam wird aber kritisiert, dass diese automatische Filterung problematisch ist, und die Menschen vor dem Bildschirm (nach wie vor) ein Bewusstsein erlangen müssen dafür, wie man kritisch mit dem Content umgeht. Nech? :hmm:

602

Saturday, August 11th 2018, 2:16pm

Ungefilterte Informationen inklusive Bullshit und Manipulationen, oder gefilterte Informationsblase.
Pest oder Cholera.

Wie schwierig es ist Authentizität zu gewährleisten, und damit Vertrauen aufzubauen, sieht man schon hier am Forum.
Wie oft haben sich hier früher Deppen unter falscher Identität angemeldet, um hier zu schnüffeln und zu stänkern.
Wenn sie denn so doof sind, immer die gleiche IP zu verwenden, hat man noch Glück.
Aber bei manchen Fällen hat man höchstens ein ungutes Gefühl, verarscht zu werden, aber keine Beweise.

Auf Massenmedien wie Twitter, Tumblr, Youtube und co. wird es noch um einiges schlimmer sein. Ich will gar nicht wissen, wie viele angebliche "Fans" letztendlich von Konzernen eingesetzte Community-Schnüffler sind, Werbung betreiben, und Meinungen und Gefühle manipulieren.
Und wie viele Accounts bestehen nur, um Likes, Umfragen etc. zu pushen und damit Beliebtheit vorzutäuschen.

Aber beweisen....kann man es wie immer nicht. :S

Man wird als gutgläubiger Mensch im Internet nach Strich und Faden verarscht.

Wie man das Problem löst, weiß ich auch nicht.

Vielleicht indem man es stark sanktioniert und gnadenlos an die Öffentlichkeit bringt, wenn Konzerne solche perfiden Methoden betreiben. Zwar wird man nicht alle dadurch erwischen, aber wenn z.B. öffentlich wird, dass Disney oder irgendwelche Promis solche Fake-Fans als Cheerleader und Schnüffler einsetzt, wäre das schon ein erheblicher Imageschaden. Und das würden sie sich dann sicherlich zwei Mal überlegen!

Im Kapitalismus wird nun Mal ALLES gemacht, was möglich und NOCH erlaubt ist.
Dann muss man das eben kriminalisieren. Hier geht es ja letztendlich um Kundenverarsche und heimliche Werbung. :cursing:
Wer Ü-Eier oder sonst irgendwas verkaufen will, soll EHRLICHE Werbung machen, und nicht Eltern und Kinder gleichermaßen verarschen und anfixen.

603

Thursday, August 30th 2018, 3:19pm

Nun ja, wir kennen das ja. Aber mich erstaunt, dass das offenbar in anderen Ländern nicht so ist.
Bringt man denen das im Rahmen der Ausbildung zum Führerschein nicht bei?? 8|
Eigentlich sollte es doch so selbstverständlich sein, für einen Rettungswagen Platz zu machen, dass man das nicht einmal beibringen müsste...
Eigentlich.


Scottie

Pastafarian

Posts: 2,026

Spiele: Alle Levels

Baue: Nix

  • Send private message

604

Tuesday, September 4th 2018, 11:45am

Lego Bugatti Chiron :thumbsup:
Widerstand ist zwecklos

Scottie

Pastafarian

Posts: 2,026

Spiele: Alle Levels

Baue: Nix

  • Send private message

605

Saturday, September 8th 2018, 3:08pm

Body Painting

Widerstand ist zwecklos

606

Saturday, September 8th 2018, 9:05pm

:hihi:


Ich mag diesen Kurzfilm sehr. :P
In so einem Tribunal habe ich auch schon gesessen, damals, als ich einen Kunden/Kinderschläger ans Jugendamt verpfiffen hatte und die Firma Angst hatte, das Krankenhaus, in dem die Neugeborenenfotos gemacht wurden, als Abnehmer zu verlieren. Als ich denen ins Gesicht sagte, dass sie als Vertreiber von Neugeborenenfotografie vielleicht besser eine No-Go-Policy gegen Gewalt gegen Kinder vertreten sollten, als Täter zu schützen, haben sie mir mit einem Rechtsstreit gedroht (Datenschutz des Kunden) und mich einfach gekickt von einen Tag auf den nächsten, was bei studentischen Hilfskräften ja durchaus rechtens ist, obgleich ein ziemlicher Dick-Move...Der Typ in der Mitte des Tribunals erinnert mich irgendwie an einen US-Politiker. :hmm:

607

Sunday, September 9th 2018, 8:10pm

Das erinnert mich an so einige Menschen. Die Wahrheit ist ja nun grundsätzlich ein SEHR dehnbarer Begriff geworden. Mit viele Alternativen...

Quoted

Als ich denen ins Gesicht sagte, dass sie als Vertreiber von Neugeborenenfotografie vielleicht besser eine No-Go-Policy gegen Gewalt gegen Kinder vertreten sollten, als Täter zu schützen, haben sie mir mit einem Rechtsstreit gedroht (Datenschutz des Kunden)


Krasse Geschichte. Ja, da müssen dann ja wohl Prioritäten gelegt werden. Und die sind natürlich NICHT das Wohlergehen und die Sicherheit der Kinder. Geld, Image, Personenschutz eines ERWACHSENEN... :rolleyes:
Damit ich das richtig vestehe: Der Fotograf war ein Kinderschläger? ?(

608

Saturday, September 15th 2018, 5:17pm

Die Phase der alternativen Fakten eben. Hoffentlich ist es nur eine Phase. ;)

Nee, die Fotografin hatte die Fotos mit einer total bestürzten E-Mail eingeschickt, weil der Vater das Kind (6 Tage alt, ergo noch kein verwachsener Schädel) richtig schlug, weil es während des Shootings geschlafen hatte (was normal ist und worauf die Bilder ausgelegt sind). Als er kaltes Wasser holen wollte und eine Krankenschwester intervenieren musste, hat die Fotografin das Shooting abgebrochen und den halbfertigen Satz Fotos eingeschickt. Zwei Fotos, ohne und mit rotem Abdruck im Gesicht des Neugeborenen, habe ich ans dortige Jugendamt geschickt. Die gingen prompt ins Krankenhaus und fragten nach - und das Krankenhaus beschwerte sich prompt bei der Firma, für die ich arbeitete, dass die Kundendaten ans Jugendamt gekommen seien. Ja gut, war ja eigentlich nicht meine Aufgabe. Die hätten es selbst melden müssen...eigentlich. :pinch:

On a lighter note, hier ein Farbvideo von London 1924... 8| 8o
https://twitter.com/StuartHumphryes/stat…1594241/video/1

Flo

Queensguard

Posts: 1,754

Location: Schwobaländle

  • Send private message

609

Sunday, September 16th 2018, 10:24pm

Wenigstens bist du mit dem Gefühl gegangen worden, dass du nichts falsch gemacht hast und ein gutes Gewissen haben kannst.
"Unser Leben wird durch Möglichkeiten bestimmt. Auch durch die, die wir versäumen."

610

Wednesday, September 19th 2018, 3:22am

Einen Pluspunkt für Integrität, ja.

In den letzten Tagen musste ich immer mal wieder an Miriam denken, die ich als sehr, sehr resilente Frau in London kennenlernte letztes Jahr.
Damals hatte sie mir einige Gedichte von sich gezeigt, und ich war von "Alluvium" und seiner Schwere sehr berührt gewesen,
aber sie schlug diesen Sommer auch mal andere Töne an:

https://www.linkedin.com/pulse/free-miri…icle-card_title

611

Friday, September 28th 2018, 11:31pm


Von der Macherin des Klatsch-Mich-Wach-Weckers, Simone Giertz :P

612

Sunday, October 28th 2018, 11:06pm

Die werden zu komplett anderen Menschen. :panik:



Stempeln die sich ihre Augenbrauen oder wie geht das?
Das Abkleben vom Gesicht oder das Spachteln der Nase hab ich noch nie gesehen. :lol:
Meine / unsere Let's Plays

614

Tuesday, October 30th 2018, 3:49pm

Meine Güte. :panik:

Einerseits Respekt vor dem Können. :thumbup:
Wenn ich mal versuche mich zu schinken, sehe ich genauso scheiße nur angemalt aus. :hihi:
Durch Make-Up und Frisur die Vorteile betonen finde ich grundsätzlich OK, solange es nicht grundsätzlich vorausgesetzt wird und man OHNE Make-up als krank/hässlich bezeichnet wird. Das sollte immer Spaß und Luxus bleiben, und kein ZWANG sein.
Aber andererseits verändert das Tapen (ist mir auch neu), Spachtelmasse usw. dann ja schon die Gesichtsform. Das würde mir persönlich zu weit gehen. 8|

Einige schummeln aber auch, was ihr "natürliches" Gesicht angeht, z.B. durch künstliche Zähne. :rolleyes:
Man kann durch die veränderte Mundform deutlich sehen, dass bei z.B. 1:18 und 3:29 das Gebiss rausgenommen wurde.

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

615

Friday, November 30th 2018, 12:46pm

Also da kommen mir echt auich die Tränen..guckt euch das mal in Ruhe an, was sich die Senioren vom Christkind wünschen:
https://www.watson.de/leben/weihnachten/…das-herz-bricht


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

616

Sunday, January 20th 2019, 1:01pm

Meine / unsere Let's Plays

617

Sunday, January 20th 2019, 10:39pm

Den Kanal habe ich auch schon mal gefunden. Total meditativ und sehr interessant, was da alles für Werkzeuge und Techniken verwendet werden.
Ich finde handwerkliche Miniaturarbeiten jeglicher Art total faszinierend und bewundere das auch.
Wenn ich doch nur nicht diese Wurstfinger und den Tremor und das Geschick einer Abbruchbirne hätte. Jede gerade Linie ist eine Qual. :rolleyes:

618

Saturday, February 2nd 2019, 2:15pm

Einfach mal angucken.

Meine / unsere Let's Plays

619

Sunday, February 3rd 2019, 7:27pm

Ich mochte schon die letzten Gewitterclips die du gepostet hast. Seeehr eindrucksvoll... Dieses ist echt spektakulär! 8) 8) 8)

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,295

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

620

Monday, February 4th 2019, 10:14am

Sehr schön anzusehen, wenn man in Sicherheit ist :thumbsup:


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

3 users apart from you are browsing this thread:

3 guests