You are not logged in.

Dear visitor, welcome to TRForge Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

161

Sunday, July 1st 2012, 11:24pm

Hab ich auch noch nie was von gehört... aber der sieht gut aus. :hihi: Erinnert mich ein bisschen an Kick-Ass. :D
Meine / unsere Let's Plays

162

Monday, July 2nd 2012, 6:10pm

Es gibt anscheinend auch Leute, die sowas wirklich machen: Sucht doch mal nach "Phoenix Jones". :hihi:

Posts: 1,838

Spiele: Alles was Spaß macht.

  • Send private message

163

Monday, July 2nd 2012, 9:24pm

Hab ich auch noch nie was von gehört... aber der sieht gut aus. :hihi: Erinnert mich ein bisschen an Kick-Ass. :D
Der Film erinnert viele an Kick-Ass, hat mit ihm aber nur die Tatsache gemein, dass es ein Typ ist, der in ein Kostüm schlüpft. Super - Shut up crime wechselt öfters von witzig auf gnadenlos ernst und zurück und manchmal mischt er auch beides, was manchen den Film vermiest, aber ihn in meinen Augen unfassbar gut macht. Man muss sich tatsächlich mal entscheiden, was man fühlt und bekommt es nicht durch irgendwelche Einstellungen vorgegeben. Er ist eigentlich näher an Defendor als an Kick-Ass.
Ich liebe diesen Film.

Phoenix Jones ist echt cool. Auch wenn ich nicht ganz mit dieser Selbstjustiz einverstanden bin, find ich es irgendwie, dass es mittlerweile tatsächlich solche Leute gibt.

Scottie

Pastafarian

Posts: 2,026

Spiele: Alle Levels

Baue: Nix

  • Send private message

164

Friday, July 13th 2012, 8:59am

Sooo, ich musste doch mal wieder meine "Haben will"-Liste ausdünnen :D

Folgendes habe ich bei reBuy bestellt

  Spoiler Spoiler


Tiger & Dragon
House of Flying Daggers
Immortal
Password: Swordfish
Wehrlos - Die Tochter des Generals
Heist - Der letzte Coup
A.I. - Künstliche Intelligenz
Last Samurai
Kung Fu Hustle
Nachts im Museum 1 + 2
Ein Chef zum Verlieben
The Italian Job
Jean-Claude Van Damme - Inferno
Ronin
Das Urteil - Jeder ist käuflich
Der Kautions Cop
Zu Warriors - Legend of Zu
Training Day
Paycheck - Die Abrechnung
Constantine
Gladiator
Ghost Rider
Deja Vu: Wettlauf gegen die Zeit


Nun habe ich wieder viel zu gucken :thumbup:

Nachtrag: Die Jungs sind ja von der fixen Truppe 8o . Gestern Morgens bestellt und heute schon da :thumbup:
Widerstand ist zwecklos

This post has been edited 1 times, last edit by "Scottie" (Jul 14th 2012, 9:14am)


Flo

Queensguard

Posts: 1,754

Location: Schwobaländle

  • Send private message

165

Wednesday, August 15th 2012, 12:07am

So, jetzt war ich in Dark Knight Rises.

Ich muss erst noch eine Nacht darüber schlafen, aber den zweiten Teil konnte er auf keinen Fall toppen. Die Darsteller passten zwar, Catwoman wurde imo unerwartet solide gespielt, aber es fehlt einfach der Reisser, jemand der den Film zu etwas ganz besonderen gemacht hätte. Ich meine natürlich jemanden wie den Joker.

Gestern habe ich noch den ersten Teil nachgeholt und da kann ich eigentlich das gleiche sagen. Zudem fand ich den dritten Teil auch zu lang, und dabei liebe ich lange Filme. Zum Beispiel die Handlung um das Gefängnis am Ende fand ich irgendwie total überflüssig.

Nicht dass der Eindruck entsteht ich fand den Film schlecht, nur hätte ich persönlich nach Inception ein bissel mehr erwartet. Eigentlich kann Nolan eine Handlung bis auf die Spitze treiben und ein tolles Finale kreieren, aber hier hat er sich denke ich verhoben weil er einfach zu viele Erwartungen erfüllen wollte.
"Unser Leben wird durch Möglichkeiten bestimmt. Auch durch die, die wir versäumen."

166

Thursday, August 16th 2012, 10:26pm

Mein Eindruck war ähnlich. Der Film war in der ersten Hälfte vielversprechend, aber dann war ich vom Finale doch etwas unterwältigt. :hmm:
Der Film hat schon Spaß gemacht, hatte dann aber doch recht viele Aspekte, die ich wenig überzeugend oder unglaubwürdig fand.

- Die Motivation von Bane und (...) war ausgesprochen schwach.
- Was sollte diese blöde "Revolution"? 8|
- Die Motivation von Catwoman.
- Catwomans Outfit. Offene Haare. Extreme High Heels. Aus Metall. Sehr praktisch für heimliche Diebstähle. 8|
- Die Romanze zwischen Catwoman und Batman. Da war doch keinerlei Chemie.
- Diese ganze Karate-Kid-Nummer von Batman. Durch ein paar Liegestütze vom Krüppel zum Helden. Und das auch gleich zwei Mal. :rolleyes:
- Niemand von den harten Kerlen entkommt aus dem Loch...aber ein Kind schafft es?

Catwoman fand ich besser als erwartet, und sie färbt den Film deutlich mehr als Bane. Aber insgesamt war sie mir dann doch zu fad. Und am Ende war die Figur für die Handlung fast komplett verzichtbar. Dann lieber die Borderline-Catwoman von Michelle Pfeiffer. :D

167

Wednesday, September 26th 2012, 9:21pm

Resident Evil - Retribution
Heute geguckt - im Kino, in 3D = mit zwei Brillen übereinander :rolleyes:
Im 5.Teil haben sie den Versuch aufgegeben, das Game-Merchandise wie einen Spielfilm mit sinnvoller Handlung wirken zu lassen. Die aus den vorigen Filmen bekannten Charaktere werden auf einen Haufen geworfen, umgerührt und ballern sich durch die Level, jeweils mit Endgegner. Kann man sicherlich mal gucken, hat schließlich jede Menge Action, aber neue Ideen wie im überragenden 3.Teil sucht man vergebens.

Scottie

Pastafarian

Posts: 2,026

Spiele: Alle Levels

Baue: Nix

  • Send private message

168

Friday, April 12th 2013, 10:34pm

Ich muss hier doch mal ein bisschen Werbung für "The Asylum" machen. Wenn ihr feinem Trash nicht abgeneigt seid, seid ihr bei The Asylum genau richtig. Diese Filmfirma hat sich auf Mockbuster spezialisiert und kurbelt mit kleinem Geld (so etwa 200.000 Dollar pro Film) in wenigen Tagen (etwa 12 Tage pro Film) echte Trashperlen herunter. :D

Zur Einstimmung empfehle ich folgende Filme

-Thor - Der Allmächtige (Almighty Thor)
-Megashark vs. Giant Octopus

Wenn ihr diese beiden Filme gesehen habt, seid ihr entsprechend eingenordet und könnt euch hingebungsvoll den anderen Perlen von The Asylum widmen :hihi:

Eben habe ich Titanic 2-Die Rückkehr gesehen. Nur eine Firma wie The Asylum kann auf die Idee kommen, blutende Halswunden mit Klebestreifen und Kreditkarten zu verbinden :D
Widerstand ist zwecklos

169

Monday, April 15th 2013, 8:32am

Ja, "Megashark vs Giant Octopus" fand ich den witzigsten von allen aus ihrer Fabrikation, die "spring-und-beiß-ins-Flugzeug"-Szene ist legendär :D

Heute wollte ich aber mal einen ernsthaften, intellektuellen Film empfehlen, bin dazu etwas faul und kopiere meinen Text, den ich in Englisch anderswo schon geschrieben habe.

Yesterday I watched "One Hundred Mornings", an Irish movie from 2010 not yet available in German language (because our TV is far too busy with extremely relevant casting shows). It asks the dangerous question: how would you get along if you had to survive without electricity = all the usual benefits of the 21st century?
The movie doesn't explain why everything stopped. It just shows 4 characters who can't live with each other, but can't survive without each other. The audience is expected to think and make their own conclusions, which is so rare in a movie, because normally the audience is expected to be dumb and gets a text insert like "three weeks later", but in here, you see that one guy's wound has healed since the last scene and guess it must be several weeks later. This adds to a feeling of unease and uncertainty. The characters don't really know what to do and just wait & hope things will become better. But things don't. If people are not prepared, such a reaction is a lot more realistic than suddenly developing superhuman skills to cope with unexpected challenges.
Masterpiece in the post-apocalyptic genre, if you ask me. Yet, guessing from the official homepage, it's a case of 'loved by the critics, ignored by the public'.

Trailer:

Official homepage:
onehundredmornings.com
Blog review:
cineireland.blogspot.de

170

Tuesday, April 16th 2013, 11:48pm

Interessant. Muss ich mir mal merken. :)

Quoted

(because our TV is far too busy with extremely relevant casting shows)

:hihi:

Noch ein Trailer in Orange-Blau.



Keine Ahnung wie der Film ist, aber dieses Farbschema fängt wirklich an zu nerven.

Scottie

Pastafarian

Posts: 2,026

Spiele: Alle Levels

Baue: Nix

  • Send private message

171

Monday, June 10th 2013, 8:07am

Ich habe gestern Transformers 3 gesehen. Ich weiß nicht. Der Film ist zu lang und hat zu viele verwirrende Schnitte. Transformers 1 und 2 waren perfektes Popcorn-Kino, aber bei Teil 3 wollte der Funke nicht so richtig überspringen. Eine Szene war aber doch recht amüsant. Als Shia LaBeuf mal wieder bei einem Vorstellungsgespräch für einen Job war, lief Jesse Heyman gut sichtbar durchs Bild :hihi:
Widerstand ist zwecklos

Posts: 1,838

Spiele: Alles was Spaß macht.

  • Send private message

172

Wednesday, August 14th 2013, 10:57pm

Hab mir gerade den Kick-Ass 2 in der Vorpremiere angesehen. Großartig. Wer den ersten schon gut fand: Ich fand den zweiten noch besser. :thumbsup:

173

Wednesday, November 20th 2013, 11:31am

Angeblich wird es Hayao Miyazakis letzter Film. ;(
Seine Geschichten sind so menschlich. Kein Gut und Böse, keine einfachen Lösungen, erst Recht nicht durch Gewalt.



Hoffentlich werden wir ihn hierzulande im Kino sehen dürfen.

Flo

Queensguard

Posts: 1,754

Location: Schwobaländle

  • Send private message

174

Sunday, October 26th 2014, 2:59am

Ich bin gerade noch ergriffen. ;(

Wer Pan's Labyrinth gemocht hat (und den kann man eigentlich nicht nicht mögen :love: ) muss sich unbedingt das Waisenhaus anschauen. Auch hier hat Guillermo del Torro mitgewirkt.
Der Film dreht sich in einem kleinen Ramen um ein altes Waisenhaus und eine Frau, die dort aufgewachsen ist und es nun wieder eröffnen will. Die Familie erscheint absolut harmonisch, ihr Sohn hat die normalen imaginären Freunde, da denkt man sich erst nichts dabei. Bis dann alles aus dem Ruder läuft... und die Frau wird durch diese Lage zunehmend isoliert und ist immer mehr gezwungen in ihrer und der Geschichte des Waisenhaus zu graben, bis man bald nicht mehr weiß was wahr und was Einbildung ist.

Der Trailer ist ganz gut, er spoilert nicht die halbe Story und gibt gut die Atmosphäre wieder:


Er bietet auch eine unvergleichliche Mischung aus Märchen und Horrorfilm. Wobei diese "Schockmomente" viel subtiler sind als in einem gewöhnlichen Horrorstreifen und die starke Wirkung des Films eher durch die düstere Atmosphäre erzielt wird, die gekonnt immer wieder aufgelockert wird. Dann fühlt man sich auf einmal wieder sorgenlos und geborgen wie in der Kindheit, wirklich beeindruckend. Und wie auch Pan's Labyrinth mit der Auflösung einfach ein absolut rundes Werk. :thumbsup:
"Unser Leben wird durch Möglichkeiten bestimmt. Auch durch die, die wir versäumen."

Posts: 1,838

Spiele: Alles was Spaß macht.

  • Send private message

175

Sunday, October 26th 2014, 11:29am


Wer Pan's Labyrinth gemocht hat (und den kann man eigentlich nicht nicht mögen :love: )...


Doch kann man.

Aber der Trailer zum Waisenhaus sieht ganz gut aus, vlt schau ich ihn mir bei Gelegenheit mal an.

176

Wednesday, June 10th 2015, 10:03am

Diesen Film gehörte zu meinen Lieblingsfilmen in meiner Kindheit. :D



Der Plot ist schnell erklärt. Zur Anfangszeit der Fliegerei wird ein Luftrennen veranstaltet, an dem Piloten aus aller Welt teilnehmen. Chaos ist vorprogrammiert. Ein Großteil des Humors entsteht aus dem Zusammenprall der Nationalitäten, die natürlich voller Stereotypen und Überzeichnungen sind. Dass die Flugzeuge noch allesamt experimenteller Natur sind, keiner so recht weiß, was er eigentlich tut, und der Flugplatz ausgerechnet neben der Kläranlage gebaut wurde, macht die Sache nicht besser. :hihi:

Insgesamt ein netter Spaß, der einem an der Pionierszeit der Fliegerei teilhaben lässt.

In einer Szene sieht man übrigens ein Atomkraftwerk im Hintergrund. :ugly:

Psych-Xray

Unregistered

177

Wednesday, June 10th 2015, 1:20pm

Kindheitsfilme 8) ! Ich schaute gerne ein Film, nach dem Roman von Jules Verne die geheimnisvolle Insel, Titel Herrscher einer versunkenen Welt. Dort strandeten Schiffbrüchige die ums wissenschaftlich ums Überleben diskutierten oder so :lol: . Am meisten beeindruckten mich die "Lichtblitze" in dem Film, welche ein Eindringen tiefer in die Insel verhindern sollten. Natürlich hatte einer eine schlaue Idee und baute einen tragbaren Rucksackblitzableiter :hihi:

Leider konnte ich den Film nicht finden - verdammt wo ist der? ;(

Scottie

Pastafarian

Posts: 2,026

Spiele: Alle Levels

Baue: Nix

  • Send private message

178

Wednesday, June 10th 2015, 5:21pm

Ist das vielleicht das hier mit Omar Sharif http://www.amazon.de/Die-geheimnisvolle-…mnisvolle+insel (ist allerdings eine Miniserie, woraus wohl ein Film gemacht wurde. Oder umgekehrt)
Widerstand ist zwecklos

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,294

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

179

Wednesday, June 10th 2015, 6:21pm



Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

Psych-Xray

Unregistered

180

Sunday, June 14th 2015, 9:03pm

Habe schon wieder einen gefunden aus der Kinderzeit :

leider dort nicht in Deutsch, habe es aber bei Amazon jetzt gekauft - bin gespannt!!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests