Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: TRForge Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

261

Donnerstag, 10. Mai 2018, 14:23

Kann ich 100% so unterschreiben.

Balulie

Bärenmama

Beiträge: 4 125

Spiele: Lara und WOW

Wohnort: Bei München

  • Nachricht senden

262

Donnerstag, 10. Mai 2018, 15:16

Ich auch. Ich oder wir können das auch einfach nicht nachvollziehen, warum man sich an diesen oder auch anderen Tagen immer mit Vorsatz volllaufen lassen muss. Das geht mir nicht in den Kopf. Zum Glück ist das hier jetzt nicht so der Fall bei den Leuten die ich hier kenne. Und bei uns ist fast nie Alkohol im Haus und das ist auch gut so.


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

263

Samstag, 11. August 2018, 19:58



Und dann sagt man lieber gar nicht erst was.
Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert. (Hans Kasper)

264

Montag, 27. August 2018, 00:21



Shit shit shit shiiiiit
Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert. (Hans Kasper)

265

Montag, 27. August 2018, 10:21

Das passiert also nicht nur Menschen. :lol:

266

Donnerstag, 20. September 2018, 17:33

Es ist zwar warm, aber die Tage werden rasant kürzer. Man spürt den Herbst schon in der Luft liegen.
Die letzten Tage des Sommers. Dann wieder Monate von grauer, kalter, nasser Tristesse.

Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert. (Hans Kasper)

267

Sonntag, 23. September 2018, 00:17

Juhuuu!

Der Herbst ist mir die liebste Jahreszeit. Die Natur wird sich auch freuen, vielleicht endlich noch ein paar Regenschauer zu bekommen. Der Sommer war so extrem trocken, dass der Grundwasserspiegel bei Dresden ziemlich stark abgesunken ist. Was keine tiefen Wurzeln hat, wurde da ziemlich in Not gebracht, besonders Jungbäume die viel Wasser brauchen aber nur mäßig tiefe Wurzelsysteme haben. Den Winter könnten wir dann allerdings gern skippen. Es sei denn es kommt mal Pulverschnee vorbei. Der darf. :P

268

Montag, 1. Oktober 2018, 00:59

Cool. Ich bin total geschlaucht ABER so wach als hätte ich zehn Kaffee getrunken. Und was mach ich jetzt die ganze Nacht?





Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert. (Hans Kasper)

269

Sonntag, 14. Oktober 2018, 16:20

Hab gerade eine ganze Schachtel Pralinen gefressen. Egal.

Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert. (Hans Kasper)

270

Freitag, 2. November 2018, 21:19

Heute morgen Tasche unter den an der Wand hängenden Feuerlöscher gestellt. Tasche später wieder aufgehoben, Kopf voll gegen den Feuerlöscher geknallt. DAS war schon unnötig.

Dann heute Mittag die nächste Kollision, mit der Stirn gegen die Tischlampe.

Und als wäre das noch nicht genug, eben wollte ich ein Kabel einstecken, bin dafür unter den Tisch gekrabbelt, und dann beim Aufstehen knallte es zum DRITTEN Mal: Hinterkopf gegen Tischkante.

Ich....hab jetzt Kopfschmerzen.



Ich hoffe dass ich heute habe nicht zu veile IQ Punkte verlieren.
Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert. (Hans Kasper)

271

Freitag, 2. November 2018, 21:32

Und als wäre das noch nicht genug, eben wollte ich ein Kabel einstecken, bin dafür unter den Tisch gekrabbelt, und dann beim Aufstehen knallte es zum DRITTEN Mal: Hinterkopf gegen Tischkante.

Ohje, das kenne ich selber zu gut. Offene Fenster sind auch ganz böse.

Gute Besserung. :liebhab:

272

Freitag, 2. November 2018, 22:50

Danke. Zwar fühle ich keine Beulen, aber ich habe einen dumpfen Schmerz im ganzen Kopf.
War auch so ein Scheißtag. Ich will eigentlich nur schlafen, bin aber noch gar nicht müde.
Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert. (Hans Kasper)

273

Sonntag, 4. November 2018, 14:23

Ich wusste ja, dass zwischen Bewerbungsschreiben und einer eventuellen Antwort wieder Monate vergehen werden, aber trotzdem.
Das ist echt nervenaufreibend, wenn so viel davon abhängt.

Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert. (Hans Kasper)

274

Freitag, 11. Januar 2019, 22:12

Ich habe mich beim Land um die Lehrerausbildung beworben, damit ich endlich aus diesem Vertretungsdienst rauskomme.
Die wollten mich für Gemeinschaftsschulen ausbilden. Ich wollte aber Schwerpunkt Oberstufe Gymnasium oder berufsbildende Schulen. Das geht aber nicht (Gründe?), daher haben sie mich jetzt für den Vorbereitungsdienst für die GRUNDSCHULE eingetragen.



Ich schreib die Schulen jetzt direkt an. Das hat so keinen Sinn. :rolleyes:
Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert. (Hans Kasper)

275

Sonntag, 13. Januar 2019, 16:13

Dort lernst du bestimmt nicht, was du für Gymnasialunterricht oder Berufsbildenden Unterricht brauchst. Die Kleinen sind doch noch ganz anders drauf als junge Erwachsene. Am Stellenmangel kann es auch nicht liegen - überall in Deutschland werden gerade dringend neue Lehrkräfte gebraucht. Ich schätze mal, dass das nur wegen Red Tape nicht klappt übers Land. Dich direkt an die Schulen zu wenden, ist ein guter Weg. Die müssen ja jeden Tag mit dem LehrerInnenmangel ringen und haben daher mehr Motivation, einen Weg zu finden, denke ich.

Zur Zeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen