You are not logged in.

Dear visitor, welcome to TRForge Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

141

Thursday, January 10th 2019, 10:41pm

Der ist ja sooo süß. Wie der sich im zweiten Part aufplustert und verneigt. :love:

Der macht beim Hüpfen von Ast zu Ast ja echt krasse Sprünge, fällt mir gerade so auf.
Meine / unsere Let's Plays

142

Thursday, January 10th 2019, 10:48pm

Ja, Hüpfen kann er SEHR gut, im Gegensatz zum Fliegen. Er hat ja bisher offenbar kaum was anderes gemacht.
Das ist teilweise echt akrobatisch. Um einen direkt unter ihm gelegenen Ast zu erreichen, lässt er sich rückwärts runter fallen, "rollt" sich dann seitlich in der Luft und landet wieder auf den Füßen. 8|

143

Wednesday, January 16th 2019, 6:07pm

Charly hat ganz eigene Vorstellungen, was gute elektronische Musik ist. :D
Bei Cranky geht er jedes Mal voll ab, Apollo 440 lässt ihn total kalt. :hihi:



Eines seiner Beine ist deutlich dünner als das andere, aber er scheint damit keinerlei Einschränkungen zu haben. :hmm:

Das ist übrigens eine Leuchtstoffröhre speziell für Vögel. Das relativ kalte Licht sieht zwar kacke aus, aber die Vögel sehen in einem deutlich höheren Lichtspektrum als wir.
Normale Zimmerbeleuchtung wäre für sie wie Schwarz-Weiß für uns. Sie brauchen auch den für sie sichtbaren UV-Anteil für die Nahrungssuche und für Vitamin D-Synthese.

144

Thursday, January 17th 2019, 1:21am

Wie süß. :hihi:
So eine Leuchtstoffröhre hatte ich für meine Wellensittiche damals auch. Die hieß Birdy Lamp oder so.
Meine / unsere Let's Plays

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,252

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

145

Thursday, January 17th 2019, 9:53am

Charly ist einfach süß :liebhab:


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

TifaNazah

rides unicorns

Posts: 4,181

Location: Deutschland / Hamburg

  • Send private message

146

Thursday, January 17th 2019, 5:36pm

:love: Sehr süß, das wusste ich noch gar nicht mit der Lampe, aber gut und interessant zu wissen.

147

Saturday, January 19th 2019, 11:31pm

Charly hat schon ein Geräusch von mir gelernt. :D
Und wenn ich im Wohnzimmer sitze und Zeitschriften oder Bücher lese, reisst Charly sich auch Schnipsel vom Zeitungspapier ab und schleppt damit rum. :hihi:
Ich glaube, er kann mit der Intelligenz von Papagein locker mithalten. Ich habe noch nie einen so aufmerksamen und neugierigen Vogel gehabt. 8|

Der offene Schnabel scheint tatsächlich Maina-typisches Verhalten zu sein. Wenn er singt, steht der Schnabel oft am Ende einer Phrase offen, fast so als hätte er vergessen ihn wieder zu schließen. :lol:


148

Sunday, January 20th 2019, 8:11am

Aww, ich freu mich richtig mit, dass es ihm so gut geht. ^^

Kennst du eigentlich das (ungefähre) Alter?
Meine / unsere Let's Plays

149

Sunday, January 20th 2019, 10:04am

Ungefähr anderthalb Jahre.
Die Mehlwürmer nimmt er immer häufiger in den Schnabel, aber dass er mal einen wirklich frisst, habe ich noch nicht gesehen. :hmm:

150

Saturday, February 16th 2019, 9:08pm

Charly erkundet mittlerweile Küche und Wintergarten und fliegt wie eine Rakete. :panik:

Ich hatte befürchtet, dass die Kackerei schlimmer sein wird, aber er kackt tatsächlich NUR, wenn er auf einer Stuhllehne sitzt.
Da kann man dann auch eine Zeitung drunter legen. :thumbup:

Er geht artig in die Voliere zurück, wenn ich "geh rein" sage. Das hatte er (dank Belohnung mit getrockneten Mehlwürmern) nach wenigen Tagen kapiert.

Aber man muss echt höllisch aufpassen. Dieser Vogel steckt seinen Schnabel überall rein und verschleppt auch gerne, was ihm gefällt. Vor allem Federn (ich habe überall gesammelte Federn von meinen Enten, Hühnern und anderen Vögeln herumliegen) und metallisch glänzende Sachen haben es ihm angetan.

Heute morgen habe ich den Frühstückstisch gedeckt während er herumdüste. Plötzlich sah ich ihn, wie er auf dem Rand von meinem Glas saß und Orangensaft soff. 8|
Er wusste wohl, dass er das nicht sollte, denn kaum als er mich gesehen hat, ist er weggeflogen...und hat dabei das Glas umgestoßen. :rolleyes:
Ich durfte dann erst Mal alles putzen, bevor ich NOCH MAL alles aufdecken konnte. :aua:

Vögel sind wirklich nur Haustiere für Menschen mit viel Geduld. :hihi:

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,252

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

151

Sunday, February 17th 2019, 10:15am

Dieser kleine Schlingel :D Ja mit Piepern muss man viel Geduld haben, aber man wird auch oft belohnt.


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

152

Monday, March 11th 2019, 1:17am

Was Charly alles neben seinem Hauptfutter so frisst/trinkt...oder auch nicht.

✅ Knusprig getrocknete Mehlwürmer
✅ Tote Waldschaben (nur das Innere, was er nach dem Abbeissen des Kopfes durch herumschleudern herausreisst)
✅ Meinen Orangensaft :aua:
✅ Die Beine von toten Heimchen
✅ Sahne (vom Kuchenteller geklaut)
✅ Marmelade (vom Frühstücksteller geklaut)
✅ Sand
✅ Blumentopferde (selbstgemischte ohne Kunstdünger)

❌ Lebende Mehlwürmer
❌ Tote, aber ungetrocknete Mehlwürmer
❌ Orangenfilets
❌ Den restlichen Körper von den Heimchen
❌ Buffalos (Frostfutter)
❌ Pinkies (Frostfutter)

Dieser Vogel ist echt speziell. :rolleyes: :hihi:
Immerhin, er gewöhnt sich langsam daran, Insekten zu fressen. Am Anfang hat er nur Beoperlen und Obst gefressen.

Seine neue Masche ist es, alles mögliche in seine Badeschüssel zu schleppen und einzuweichen. Futter, Federn, Papierschnipsel... 8|
Macht eine Riesensauerei. Ich frage mich, warum er das macht. Ob er das Futter reinigen will? Oder will er Nistmaterial einweichen?
Jedenfalls sieht es immer SEHR wichtig aus, wenn er das Zeug einsammelt und damit rumschleppt. :hihi:

153

Monday, March 11th 2019, 12:34pm

Hört sich sehr aufregend und interessant an. :hihi: Ich will neue Videos! :D
Meine / unsere Let's Plays

154

Monday, March 11th 2019, 9:27pm

Es wird immer schwerer zu filmen, weil der wie eine Rakete herumdüst oder zwischen den Pflanzen herumwuselt. :panik:
Der Furby hat ihn aber zumindest für einen Moment getiltet. :lol:



Dieses "Bellen" mit Verneigung scheint eine freundliche Begrüßung/Unterhaltung zu sein. Er macht es auch immer, wenn er sein Spiegelbild irgendwo erkennt.

Eigentlich schlafen und brüten Mainas in Höhlen. Daher haben wir die Kiste links oben aufgehängt. Die Bemalung hat Kara übernommen.
Aber er mag da noch nicht reingehen. Ist er offenbar nicht gewohnt.

155

Monday, March 11th 2019, 10:11pm

Voll süß, dieses Knurren mit Verneigung. :love:
Meine / unsere Let's Plays

156

Saturday, March 23rd 2019, 12:51pm

Charly frisst jetzt Regenwürmer (zieht er sich selbst aus meinen Pflanzkübeln) und diverse Mini-Fliegen, die aus dem Winterschlaf in der Kübelerde erwacht sind und im Wintergarten herumschwirren.
Voll praktisch. :thumbup:

Was er immernoch NICHT frisst, sind lebende Mehlwürmer. Ausgerechnet die Insekten, die am einfachsten zu vermehren sind. :hihi:
Ich friere die einfach nach und nach ein. Irgendwann wird er sie schon fressen. Mein Bruder gibt mir jetzt auch lebende Waldschaben ab.
Aber ich glaube, die behalte ich erst Mal nur als Haustiere.

157

Monday, April 8th 2019, 11:55pm

Charly liebt Luftballons. :hihi:



Er klaut sie immer aus Karas Spielsachen (er weiß genau, wo sie sind), verschleppt sie auf oder in den Käfig und schüttelt die dann heftig herum. Manchmal drückt er sie auch unter Wasser. In beiden fällen sieht es für mich so aus, als würde er sie entweder durch Genickbruch oder Ertrinken töten wollen. 8|

Wofür hält er sie denn? Kleine Säugetiere oder Reptilien? Es würde mich nicht wundern, wenn die auch mal im Schnabel eines Mainas landen.

158

Saturday, April 27th 2019, 5:27pm

Ich habe zwei kleine Spatzenkinder aufgenommen. Es sind Fast-Ästlinge, die noch viele kahle Stellen haben, aber die Augen schon geöffnet haben.
Sie lagen beide nebeneinander zwischen den Rosen. Einer von ihnen hat noch gerufen, der andere konnte nur noch ein schwaches Quietschen von sich geben und lag auch schon matt auf der Seite. Beide waren eiskalt, als ich sie aufgehoben ware. Zum Klettern (überlebenswichtig für Ästlinge) sind sie beide viel zu schwach.

Der etwas kräftigere hat bei der ersten Fütterung schon gesperrt, den anderen musste ich bisher zwangsfüttern. :|
Da er so schwach ist, dass er kaum den Kopf hoch halten kann, dauert das jedes Mal ewig, bis genug drinnen ist.

Es wäre toll, wenn beide es schaffen können. Es wäre ein enormer Vorteil für die Auswilderung, wenn sie zu zweit bleiben.
Dann prägen sie sich nicht so sehr auf Menschen um, und lernen das Vogelsein voneinander.

Balulie

Bärenmama

Posts: 4,252

Spiele: Lara und WOW

Location: Bei München

  • Send private message

159

Saturday, April 27th 2019, 11:13pm

Ich drück die Daumen, das sie es schaffen. :liebhab:


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgenwo ein Superbär!

160

Monday, April 29th 2019, 8:44am

Der Schwächere von beiden, am Tag als ich sie eingesammelt habe.



Die konnten sich beide nicht auf den Beinen halten und den Kopf nur für wenige Sekunden heben.
Das ist auch noch zu wenig Befiederung für einen Ästling. Zumindest der Körper muss befiedert sein, damit sie warm bleiben können.
Ich frage mich, warum sie aus dem Nest raus waren. Denn eigentlich sehen sie beide gesund aus. :hmm:
Vielleicht waren sie zu schwach. Oder sie wurden von einer Elster rausgeholt.

Mittlerweile sind sie kaum noch zu unterscheiden und können sich schon FAST am Finger festhalten.
Sie fressen wie die Weltmeister, und verlangen schon um fünf Uhr morgens nach der ersten Fütterung.
Kara kann sie mittlerweile auch schon füttern.

Es sieht alles gut aus.

Similar threads