7 überflüssige Dinge

aus Tomb Raider IV

Von gabiza7

Wir von TRForge haben uns die Personaler-Mützen aufgesetzt und pünktlich Richtung Jahresende 7 Dinge aus Tomb Raider (nicht ganz so ernst gemeint) bewertet.

Kompass

Zeigt grundsätzlich in die falsche Richtung.

Handlichkeit:
Design:
Bedienung:
Orientierung:
Genauigkeit:

Fazit: geografisch völlig überflüssiger Dienstleister.


Magnesiumfackel

Ihre Existenz verleitet Bauer immer wieder dazu, ihre Level viel zu dunkel zu gestalten. Leuchtet außerdem so grünlich.

Handlichkeit:
Wasserfestigkeit:
Farbe:
Helligkeit:
Brenndauer:

Fazit: Möchtegern-Beleuchtungsspezialist, der Levelbauer und Tester in den Wahnsinn treibt.


Motorrad

Explodiert immer gleich, wenn Lara damit ins Wasser fährt. Durch Beiwagen wenig wendig.

Schnelligkeit:
Geländetauglichkeit:
Design:
Wendigkeit:
Wasserfestigkeit:

Fazit: penetranter Nörgler, der alles viel zu eng findet.


Baddy

Schießt oder sticht sofort drauflos, wenn Lara in seine Nähe kommt. Kann eine Rolle und wahrscheinlich auch Karate oder so was.

Fitness:
Reaktionsvermögen:
Umgangsformen:
Höflichkeit:
Stil:

Fazit: cholerischer Waffenfetischist mit unmodernem Kleidungsstil.


Schrotflinte

Haut zwar mächtig rein, ihr Munitionsvorkommen verhält sich aber genau diametral zur Sandhäufigkeit am Meer.

Durchschlagskraft:
Rückstoß:
Reichweite:
Kadenz:
Munitionsvorkommen:

Fazit: reservierter Ballermann (oder wohl eher -frau).


Jumpswitch

Hängt immer irgendwo rum, sodass ihn Lara garantiert nicht aufs erste Mal findet.

Nützlichkeit:
Design:
Handhabbarkeit:
Erreichbarkeit:
Sichtbarkeit:

Fazit: öder Eventmanager, der sich ruhig mal aktiver am Geschehen beteiligen könnte.


Rollingball

Rollt meistens dann los, wenn es Lara gerade nicht brauchen kann.

Gewicht:
Platzbedarf:
Geschwindigkeit:
Sichtbarkeit:
Nützlichkeit:

Fazit: fieser Stachelfritze, der sich endlich mal eine nützliche Aufgabe suchen soll.


Wenn du diesen Text oder Teile davon anderswo veröffentlichen möchtest, frage bitte uns oder gabiza7 vorher um Erlaubnis. Vielen Dank!


Dieser Content wurde im Rahmen des TRForge Adventskalenders 2012 erstellt.